Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Das satte Grün

Das satte Grün.

Das satte Grün, es ist eine sehr wichtige Farbe.
Wichtig, weil sehr angenehm sie anzusehen.
Fürwahr, das Grün ist zwar unscheinbar,
und doch ist es gar überall zu sehen.
Ganz egal, wo wir auch stehen, ganz egal, wohin
wir auch gehen, ja gar überall ist das satte Grün zu sehen.

Das Grün, es ist sehr hoch, droben auf der Bäume, stolzer
Wipfel und auch unten auf dem Grase, wo wir stehen.
Das satte Grün, es wächst auch auf dem selbig Boden,
auf jenem wir nur ach so gern Spazierengehen.

Grün ist die Farbe der Hoffnung.
Grün ist auch die Farbe der Pflanzen,
die in unseren Gärten und in der Freiheit
der Natur erwachsen.

Es ist auch die Farbe des Spinats,
dem sich die Kinder stets verweigern zu Verspeisen.
Ins Grüne aber wollen wir dennoch
alle stets gemeinsam Reisen.
So, wenn es uns den mal wieder in die weite Ferne zieht,
um zu verreisen.

Grün leuchtet es auch an der Ampel,
wenn den Autos es wieder erlaubt ist
zu fahren.

Zum Dank wird dem Grün sogleich gehuldigt,
mit des Autos, stolzen und luftigen Fanfaren.
Das satte Grün wird eben von allen Menschen gern gesehen,
ganz gleich, ob wir fahren oder ob wir gehen.

Das ganze Grün, es verschwindet zwar in seiner Gänze,
wenn es im Winter anfängt zu schneien.
Doch erwacht das satte Grün wieder gern
zum jungen Lenze, erwächst gar zu neuem Leben.
Satt und grün, ob an der Elbe oder auch am Rhein
es wird ewig blühen
es wird ewig sein.

Es erblüht dann wieder auf
im ihm wärmenden Sonnenschein.
Fürwahr mit dem satten Grün im strahlenden Sonnenschein
werden wir Menschen immer Glücklich sein.

LG Wulfi

Omnia est iunctus ut omnia.
(Visited 31774 times, 159 visits today)