Site Overlay

Liebe Mythengemeinden der drei Youtubekanäle!

Zunächst ein Hinweis: Die Website bleibt und das Forum bleibt.
Aber wie Ihr sicher in den letzten Wochen festgestellt habt, hat sich bei den Berichten hier nicht mehr allzu viel getan.
Das hat verschiedene Gründe. Real Mystery, Quipu und ich (Mythen Metzger), haben uns vor einiger Zeit beraten, wie es hier weiter gehen soll und ob wir den richtigen Start gewählt haben. Wie wir etwas überrascht feststellen mussten, scheint lesen nicht mehr so angesagt zu sein. 🙂  Jedenfalls konnten wir das zahlreichen Kommentaren entnehmen. Also beraten wir derzeit darüber, ob wir hier so eine Art Hörbeiträge- und Videoseite machen sollen. Wir sind uns da noch nicht ganz sicher. Bis wir ein Konzept gefunden haben, das sich in unseren Alltag integrieren lässt, wird die Seite weitestgehend ruhen.
Weitestgehend deshalb, weil wir gelegentlich schon mal einen Beitrag veröffentlichen werden. Und ich (Mythen Metzger), hatte sowieso vor, nach und nach, meine von Youtube verbannten Videos hier zu veröffentlichen.
Es wird also etwas ruhiger bleiben, aber wir arbeiten an einem neuen Konzept. So zu sagen eine kreative Pause und kein Abschied von der Website. 🙂
Bleibt uns gewogen!

Viele Grüße,

Real Mystery, Quipu und Mythen Metzger

65 thoughts on “Liebe Mythengemeinden der drei Youtubekanäle!

  1. Schön, dass ihr euch stetig verbessert.
    Mir würden Hörbeiträge super gefallen,! Ich lasse die meisten Videos im Hintergrund laufen und finde selten die Zeit die Texte zu lesen. Egal was euch einfällt, macht auf jedenfall weiter! 🙂

    1. Hörbeiträge und Videos nutze ich auch am ehesten. Ich verschönere mir damit immer unangenehme Tätigkeiten, Bad putzen, Wäsche aufhängen usw ;-). Ohne was spannendes zum Zuhören würde ich nie aufräumen oder putzen XD. Zeit und Muße zum Lesen habe ich eher wenig.

  2. Danke für die Information.
    Und da sich die User hier alle benehmen können, können wir eure temporäre abwesenheit bestimmt überstehen und euch im kreativmodus lassen.
    (nicht zu ernst nehmen)

    Klar ihr drei
    es bleibt hier dabei
    kreativität und Pause
    bei gelingen- dann eine Sause
    wir werden uns aber sakrisch freuen
    wenn ihr dann wieder sprecht zu euren treuen
    aber nun ab ans Werk,- Korn auf Kimme
    auch wenns dann nur noch mit Video oder Stimme

  3. Hallo Mysterybande,
    da bin ich aber ziemlich überrascht.
    Ich fand eure Mischung, aus geschriebenen Text und Hörbeitrag, eigentlich optimal.
    Aber gut es ist eure Entscheidung und ihr habt den Draht zur Community.

    Dann lasse ich mich mal überraschen wie es hier weitergeht und freue mich schon auf euer neues Konzept.
    Hauptsache kein Abschied.
    Alles andere wäre sonst auch (und bestimmt nicht nur für mich) eine herbe Enttäuschung.

    LG

    1. Wer nicht lesen möchte, kann sich den Test doch durch sein Betriebssystem vorlesen lassen. Diese Funktion ist seit Jahren Bestandteil des Betriebsystems. Die Stimmen und die Sprachsynthese Verbessern sich immer weiter.

      Gut, an Mythis einlullende Stimme kommen die noch nicht ran. Vielleicht kann du dich, Mythi, bei den Herstellern melden und dein Stimmmuster bereit stellen. Dank Adobe muss man auch nicht mehr monatelang in einem Soundstudio verbringen. 😉

      LG Mythenlauscher

    2. ich kann mich SuperShanks 10 nur anschließen. Ich bin nicht überrascht – aber betroffen. Ich möchte Mythen Metzger dazu ermutigen den Plan ein Buch zu schreiben in die Tat umzusetzen. Ich werde mit Sicherheit eines der ersten Exemplare als gedruckte Version kaufen und auch lesen. Die ersten beiden Exemplare gehen an die Nationalbibliothek… das dritte kaufe ich.

  4. Mir ist das auch egal, aber was ist wenn die Videos zu viel ist. Wegen der Form hatten wir doch durch die Bilder auch probleme gehabt und wenn man halt nicht zu viel Bildmatrial hat, ist doch auch ein Hörbeitrag gut. Aber das isteure entscheidung, ich lasse mich dan Überraschen. Dann hoffe ich das die Pause euch gut tut 😉

  5. Hallo liebe mythenbande ich weiss nicht ob ihr dass liesst…erstmal ich find supi was ihr macht.
    Ich denke die leute haben nicht viel zeit zu lese viele hören den beitrag oder schauen sie sich an vorallem im hintergrund….ich bin auch so einer….ich HOFFE ihr findet euren weg…ich bleibe euch treu!!! Viel glück und ein grossen respekt an euch drei!!!

  6. Hallo Ihr Drei,

    jeder der hier im Forum ist, kann lesen und schreiben. Darüber gibt es gar keinen Zweifel, aber ich habe es selbst gespürt, das wenn ich einen Text lese oder aber mir als Hörbeitrag anhöre es ein himmelweiter Unterschied für mich ist. Der Hörbeitrag kommt ganz anders rüber, wie der Text. Wenn ich einen Text lese, dann lese ich ihn und gut ist. Ich betone ihn nicht, ich mache keine Kunstpausen usw. Das Alles habe ich aber beim Hörbeitrag. Die Betonung , die Pausen an den richtigen Stellen. Das ist wie früher in der Schule, wenn man ein Gedicht aufsagen mußte. Der Eine rezidiert es, so wie es sein soll und der Lehrer es hören will und der Andere leiert es runter, froh den Text behalten zu haben.
    Egal wie Ihr Euch entscheidet, ich bleibe Euch treu, wenn ich auch jetzt wieder seltener mal ins Forum schauen kann.

    Gruß hamu

  7. Och, mir macht das nichts aus, die Beiträge zu Lesen. Ich lese gerne, aber muss wiederum gestehen, dass ich die Hör- und Videobeiträge favorisiere. Jedenfalls bleibe ich euch allen drei treu und bedanke mich für eure Mühe!

    Macht weiter so – Viel Erfolg!

  8. Ich lese die Berichte gerne, finde aber leider auch kaum Zeit dazu – vor allem fehlt es an Zeit und Ruhe, die Artikel mit der Aufmerksamkeit zu lesen, die sie verdienen.
    Die Videos kann man, meiner Meinung nach ohne Informationsverlust, gut mal „nebenbei“ laufen lassen.
    Trotzdem genieße ich die Artikel, wenn ich Zeit dazu finde.
    Den kompletten Verzicht von Lesebeiträgen würde ich daher sehr schade finden.

    J

  9. Nun ich finde es auch Schade. Aber es ist Okay. Ihr bleibt uns ja erhalten, und DAS ist die Hauptsache! Ich lese ganz gerne eure Beiträge. Aber es Stimmt auch, dass es schön ist einfach nur zu zuhören. Also macht es so wie ihr es für Richtig hält. Hauptsache ihr Drei bleibt uns Erhalten. :o)

  10. Also, ich brauche auch Ruhe beim Überlegen. Lasst Euch alle Zeit der Welt. Meine Mitteilungen gründen auch aus gewachsenen Dingen und Fragen, die nicht heute oder morgen geklärt werden müssen.

  11. Ich vermute mal fast das „der Markt“ mittlerweile übersättigt ist. Und das mit dem Forum…in Zeiten von Twitter & Facebook. Vielleicht sollte ihr mal über eine Facebookseite & Gruppe nachdenken.

      1. Eigentlich gibt es keinen. Podcasts sind halt ganz ohne Video, als MP3 usw. downloadbar bzw. abonnierbar. Oft hat man einen Dialog zweier Hosts und Interviewgäste, aber das gab es bei euch ja auch schon alles.

  12. Ich habe die Beiträge hier sehr gern gelesen.Scheinbar scheinen die jüngeren Menschen schon so digitalwahnsinnig zu sein das man ihnen alles durch Bild und Ton näher bringen muss.Eine traurige Entwicklung die mir mal wieder zeigt das unsere nachfolgenden Generationen schon sehr abgestumpft sind.

    1. Ich sehe das gar nicht so eng, weil ich lese gern Bücher, aber das digitale Lesen an Bildschirmen ist einfach viel anstrengender als das analoge Lesen von Büchern. Ich glaube dort liegt der Hund begraben.

      Außerdem ist Lesen ein Kulturtechnik, die man mit Bedacht einsetzen sollte, denn neuste Studien haben etwas interressantes über das Lesen herrausgefunden 🙂

      Der Grund, weshalb Kinder die Welt bunter und intensiver wahrnehmen als Erwachsene, habe weniger mit dem Älterwerden zu tun, als mit dem Lesenlernen. «Menschen, die ohne Lesenlernen aufwachsen, haben eine intensivere Wahrnehmung der Welt als Menschen, die ihre Zeit über Bücher gebeugt in Zimmern verbringen», sagt Pöppel. Wer einmal lesen gelernt habe, büße die Fähigkeit ein, mit offenen Augen und Ohren durch die Welt zu gehen.

      Um Lesen zu lernen, müssen Menschen nicht einfach üben, wie kleine Kinder das Gehen, sondern ihr Gehirn regelrecht dazu zwingen und dafür Gehirnbereiche zweckentfremden, die die Natur eigentlich für andere Aufgaben vorgesehen hat.

      Quelle: https://www.business-bestseller.com/magazin/lesen-macht-dumm/

      Quelle:

  13. Hey ihr drei!
    Also ich persönliche finde es sehr anstregend, das ihr bzw. Mythentmetzger so oft über Konzepte sprecht. Ich verfolge deinen Kanal schon so lange und es gibt immer wieder Probleme oder Änderungen. Ich denke das diese Seite vollkommen ok ist nur dauert es einfach bis sowas anläuft. Ihr solltet die Navigantion bearbeiten und ja mehr Hörbeiträge und Videos bringen.
    Pusht die Seite mehr in euren Videos bei Youtube, aber bitte nicht alles ändern und hier nichts mehr bringen, dass legt die Seite lahm.

    Möglich ist ja auch eine Verlinkung auf eure Kanäle über diese Webseite.

    Dennoch viel Erfolg

  14. Ich bin erst vor nicht all zu langer Zeit durch einen Bekannten auf MythenMetzger und somit auch auf diese Webseite gestoßen und bin noch lange lange nicht damit durch, mir all die alten Beiträge anzuschauen und durchzulesen und bin froh zu lesen, dass es mit der Webseite weitergehen wird.
    Scheinbar habe ich ohnehin nicht alles mitbekommen, denn auf YT hies es ja, dass vermehrt die Aktivitäten nach „Hier“ verlagert werden sollen und nun lese ich, dass es sogar im Gedanken war, diese Seite evtl Still zu legen? Sollte ich das falsch interpretiert haben – egal! 🙂 Schön, dass es weitergeht.
    Denn derartig Vergleichbares sucht man vergebens!

    1. Es ist nie der Gedanke aufgekommen die Seite still zu legen. Es geht vielmehr darum, sie entsprechend
      aufzubauen, so dass wir wenn es auf Youtube so weiter geht, gleich hier her wechseln könnten.
      Dazu gibt es aber eben ein paar Dinge vorher zu klären, denn ein eigener Server etc. kostet nun mal
      so einiges und der anfallende Traffic will ja auch bezahlt werden. 🙂
      Also müssen wir uns erst einmal darum kümmern, wie man das alles auf die Reihe bekommt. 🙂

      1. Werter Herr Metzger 🙂
        Ja, ich hatte schon die Vermutung, dass ich folgenden Satz falsch interpretiert habe:“Zunächst ein Hinweis: Die Website bleibt und das Forum bleibt.“ <– dachte es wäre andernorts mal zur Sprache gekommen. Habe ja bei Weitem noch nicht alles gelesen.
        Ich gehöre wohl zu einer der Wenigen, die das mit Artikel 13 noch immer nicht verstanden haben. Was das ist, was das soll und was das negatives bedeutet.
        Ich hatte immer noch die Hoffnung, dass vieles nur "Gerede und Panikmache" wäre und es am Ende eh alles nicht so heiß gegessen, wie gekocht würde – Aber scheinbar liege ich damit komplett falsch.

        Das denke ich mir, dass das ein großes, organisatorisches Ding ist.

      2. Kosten!!!!! ja klar kostet alles was … Warum also auch nicht ihr? Die leute geben für jeden Schmarn Geld aus !!! Spiele PTW oder Twitch nur fürs zuhören!!!! Bitte wenn es daran liegt so Glaube ich ist jeder der es Wertschätzt was ihr tut auch bereit ist ein Abo abzuschliesen . WTF wenn ihr nix drann verdienen wollte ok !!! super Daumen hoch ! Aber ihr habt Kosten, und entweder holt ihr die euch über werbung oder halt über uns!!! macht ne umfrage was den leuten lieber ist und Entscheidet euch. Ich für meinen Teil zahle gern für gut Reschererschirte Beiträge einen Abschlag .. Da weis ich wenigstens wo mein geld hin geht 🙂 … Und in allen Ehren…… Mann merkt das es euch am Herzen liegt was ihr tut . Und genau das kommt bei den Menschen auch an . 😉

  15. Schade eigentlich,ich lese gerne und viel – aber das hat wohl was mit meinem Alter zu tun (54) aber egal, ich freue mich auf alles was kommt und besonders auf die von YT verbannten Videos.
    Alles Gute für Euch 3
    Bleibt gesund und laßt Euch nicht den Mund verbieten !

  16. Die Idee dass Mythi sein unvergleichlich tiefes Timbre als Stimmdatei hinterlegt ist klasse! Da kommt so schnell keiner ran und wenn er alle Texte vorlesen würde, wäre das der Hammer!

    Ich lese auch gern mal, aber Sprachdateien kann man halt auch hören, wenn man was dabei tut.

  17. Zuerst: Ich liebe euch alle 🙂 Ich habe mir anfangs schon gedacht, dass dieser etwas müde WordPress-Auftritt nicht viele so der Bringer sein wird. Vor allem liest keiner mehr Texte.
    Warum sucht ihr euch denn nicht ein schickes Video-Hub-Theme, z. B. auf https://themeforest.net/? Das kostest kaum was und ihr macht ein kleines Mythen-Video-Hub mit euren Videos? Nur als kleine Anregung 😉

  18. Bitte?Lesen ist nicht mehr angesagt?Ich finde man kann solche spannenden Themen grad durchs lesen am besten aufnehmen und verarbeiten und würde es sehr schade finden wenn nun alles nur noch als Bild und Tonmaterial vermittelt wird.Was läuft denn bei den Leuten verkehrt das sie zu faul zum lesen sind?Ich bin nun 41 Jahre alt und wundere mich immer wieder wie faul und bequem die jüngere Generation geworden ist.Alles muss so einfach wie möglich sein.Lesen ist übrigens wie Training fürs Gehirn,früher hatten wir nur diese Dinger die sich Bücher nennen um an manches Wissen und Informationen zu kommen.Und statt der Berieselung bleiben gelesene Sachen auch einfach viel besser hängen.Legt ab und zu auch mal das Smartphone weg und schnappt euch ein Buch, denn überfordern euch auch Texte,die ja nicht mal besonders lang sind, auch nicht so.

    1. Ich finde das sehr intressant wie manche über die jüngere Generation denken und sind nicht mal viel älter als die anderen und es haben außerdem einge auch noch dazu geschrieben die finden das auch schade. Aber ihr kennt die Personen nicht mal und dan so her zu reden ist doch auch nicht viel besser. Es gibt bestimmt bei einigen Gründe, warum für sie das hören besser ist, wie bei mir und das liegt auch einteil an den Stimmen von den dreien. Ich finde von MM und QPS die Stimmen kann man auch gut zu hören.
      Außer dem ich lesen selber gerne und die Leute die ihn den Forum herrum hängen müssen auch lesen und schreiben können 😉

  19. Super Idee.
    Klar kann man lesen, aber wir lieben ja auch eure Stimmen, besonders deine, Mythi ^^
    wenn die Berichte gesprochen wären würde mich das sehr freuen. ich finde es ist auch gar nicht nötig videos draus zu machen, höchstens mal ein oder 2 bilder einblenden oder sie einfach auf die seite mit dem hörbeitrag packen.
    Ich kann mich nur anschließen dass ich es immer genieße die Beiträge von dir im Hintergrund laufen zu lassen und zuzuhören 🙂

    Bei Real muss ich leider sagen.. na ja… ich hoffe er hat irgendwann ein besseres Micro… es ist zum Teil anstrengend zuzuhören, weil der Klang des Micros nicht so sauber ist.

    bin gespannt wie es bei euch weiter geht und freue mich auch sehr auf die gebannten Videos ^^

  20. Also ich finde jetzt nicht das die Beiträge zum lesen allzulang sind. Ich nehme mir da in unregelmäßigen Abständen immer wieder Zeit dazu. Ich höre mir aber auch gerne die Beiträge an, was auch an euren angenehmen Stimmen liegt. Letztendlich ist es mir aber völlig egal ob ich sie lese oder zuhöre. Wenn mich ein Thema interessiert dann lese ich den entsprechenden Beitrag auch durch.

  21. Hallo Mysterybande,
    kann euch absolut verstehen und ich seh es so, ein Stück des Weges liegt hinter euch, ein anderes Stück habt Iht noch vor euch. Wenn ihr verweilt, dann nur, um euch zu stärken, aber nicht um aufzugeben .
    Egal wie ihr es macht ,ihr werdet es schon richtig machen.
    Glg
    Ulli

  22. Also ich find euer Konzept toll, da ich noch der lesenden Gesellschaft angehöre 😉
    Aber ich muss halt auch sagen das es mit euerem Newsletter nicht so ganz hinhaut.. Ich bekomme keine Mitteilungen und muss immer auf gut Glück mal nachsehen. Das ist so das einzige was mich an der seite stört. Ansonsten weiter so ich liebe Diese Beiträge

  23. Liebe Mysterybande!
    Jede gut gemachte Sache kostet Geld. Das wissen hier alle! Und die, die es nicht wissen, oder glauben, dass alles für sie gratis ist, die belügen sich selbst. Ich finde, Ihr solltet eine Patreon-Seite anlegen. Den es interessiert, was Ihr macht, der kann ruhig auch z.B. 5,00 Euro / Monat investieren. Mal ehrlich….. was sind heutzutage schon 5 Euro! Und das mal x: das würde Euch doch sicher helfen oder? Keine falsche Scham… was gut bleiben und besser werden soll, darf ruhig etwas kosten.
    Liebe Grüße aus Graz!

  24. Hallo ihr paranormalen drei-wie wäre es wenn ihr hier einen Raum für Beiträge eurer Leser macht? So das ausserhalb von YouTube auch mal diskutiert werden kann bzw-wo sich die Menschen auch eher kennenlernen können-bei Tube und Metzgers fast 100 tsd Abonnenten ist das fast nicht möglich-früher ging das noch da sah man ab und an die selben Leute aber heute mit300 Kommis unglaublich aber wahr-nicht mehr möglich ist!
    Grüßle euer Lotrecht!

Schreibe einen Kommentar