"/>

(Website Exklusiv) Verflucht……Wenn Menschen Verflucht werden!

(Visited 767 times, 23 visits today)

You might be interested in

Comment (11)

  1. Ich demke es gibt schon Flüche, aber ich denke einige lassen sich beeinflussen, aber daher denke ich es gibt wenige richtige Flüche.

    Ich denke auch, dass auch einige Sachen einem das Leben beeinfluss, aber es liegt immer an einen selber wie weit man es beeinflusst lässt.

      1. Ok, ich dachte gerade ehrlich was jetzt abgeht, aber ja ich wolte nur erreichen, dass du ruhiger wirst und auch weniger stress verursachst. Aber wenn du es anders meinst, weiß ich jetzt nicht, was du meinst, aber mir ist es mittelweile egal.

        Ich habe mir mal Gedanken gemacht und überlegung gemacht. Ich gebe mal meine Gedanken weiter und deshalb werde ich jetzt auch nicht mehr so großartig mit machen, aber ich lasse mir auch nicht alles gefallen!

        Also wem gehört die Seite und wem machen wir hier nur Probleme??? Den Vieren und durch die ganze Kinderkake, wo ich auch mit gemacht habe, tuten wir auch die Seite und ihr Ruf kaputt machen. Wenn man ehrlich ein guter Fan ist, macht er nicht so mit oder versucht den Ruf zu halten und ich weiß, dass es immer wieder Idioten kommen und stress machen. Da frage ich welche Fans es sind oder sind extra Hater hierher gekommen und den Vieren mal ihre Arbeit mal so richtig ihn Dreck schupsen und noch so richtig drauf tretten. Aber da mache ich nicht mehr so mit, da ich denke die Leute werden schon merken, was die davon haben, da ich nicht weiß was ein Grund es ist, aber ich denke die Leute bedenken eins nicht, wie es auf die Vieren wirkt.

        Ich bin den Vieren und der Seite vieles sehr dankbar und ich werde es nicht weiter so machen, da es nicht so weiter gehen muss!! Aber ich werde mir auch nicht alles gefallen lassen oder wenn es mir so doof wird es igronieren. Aber es muss jeder selber entscheiden, wie er sich den Vieren pressiert.

        Ich weiß bei dir ist es nicht mal böse gemeint, nur du hast halt deine eigene Art 😉 Aber irgendwann muss auch mal mit den Kindergarten schluss sein und ich glaube, die Vieren werden sich auch nicht alles gefallen lassen.

        So jetzt lasse ich es und warte mal ab, was da kommt 😉

    1. Ich bin also ein Fluch. So so. Ich hatte ja nur mal in die Nacht rein gerufen. Also zwischen die Zeilen geschrieben. Dort, wo Sabienchen bei mir immer liest. 😉

      Jetzt wieder ernst, zum Thema zurück: Jeder Fluch ist nur so gut wie sein Meister. Wenn der Empfänger den Fluch entdeckt und zum Absender zurückschickt, hat dieser ein echtes Problem.

      Da aber niemand unter uns ist, der ernsthaft an sowas glaubt, brauche ich auch keine vielen Worte zu vergeuden. Meine Sätze werden sowieso nur immer zwischen den Zeilen gelesen.

      1. Mein Lieber da hat das Smiley gefehlt, wie sollte ich es sonst anders verstehen, also üb dich mal mit den Smiley 😉

        Aber ich gebe dir recht, man sollgte immer bedenken, irgendwann kommt was zurück oder wenn der Empfänger es vorher merkt oder weiß, dass er direkt handeln kann.

      2. Ehrlich gesagt, habe ich ihn absichtlich weggelassen. Ich liebe es, wenn ich grundlos verprügelt werde.

        Das mit den Fluch-absenden funktioniert übrigens. Mit „echten Gründen“ allerdings nur, weil der Transporteur das Herzchakra ist. Und man muss die „Konsequenzen“ aushalten können: falls es schief läuft, und der „Federball“ zurückkommt 😀

  2. Hallo zusammen,

    Ich persönlich glaube nicht an Flüche, jedoch weiß ich, dass es sie gibt und das sie auch funktionieren.

    Ob es durch die Macht der Suggestion ist, diese auf einen anderen Menschen hierbei unterschwellig einwirkt oder der verfluchte Mensch sich dadurch bewusst oder auch unbewusst beeinflussen lässt beides gibt es.
    Das sind aber nicht die echten Flüche, jene, die von Herzen kommen und geboren sind, aus purem Hass gegenüber seinem Mitmenschen. Diese Flüche funktionieren auch ohne Suggestion, und der verfluchte kann sich auch nicht dagegen verteidigen, es sei denn, er weiß, er wurde verflucht und weiß auch darüber Bescheid, wer es gewesen ist. Kennt er sich mit Flüchen aus, so kann er den Fluch dann auch brechen oder eben auch zurück an den Absender schicken, so wie es hier bereits schon erwähnt wurde.

    Ach, falls Verwirrungen wegen meines ersten Absatzes (Ich glaube nicht an Flüche) aufkommen sollten, ich glaube an nichts, sondern versuche, mich an Fakten zu halten und Fakt ist eben für mich auch, dass es Flüche gibt. 🙂

    Ich definiere mich eben eher als Wahrheitssucher, denn Glauben heißt für mich nicht wissen zu wollen, was die Wahrheit ist. (Ich weiß der Spruch ist teilweise geklaut) 😉

    Glauben ist zwar schön, die Wahrheit, aber alles. 😀

    LG Wulfi

    1. „Das sind aber nicht die echten Flüche, jene, die von Herzen kommen und geboren sind, aus purem Hass gegenüber seinem Mitmenschen. Diese Flüche funktionieren auch ohne Suggestion, und der verfluchte kann sich auch nicht dagegen verteidigen, es sei denn, er weiß, er wurde verflucht und weiß auch darüber Bescheid, wer es gewesen ist. Kennt er sich mit Flüchen aus, so kann er den Fluch dann auch brechen oder eben auch zurück an den Absender schicken“

      Genau so ist es. Aber das Räderwerk, wo man mit den Händen reinfasst, sollte man kennen. Alles hat bekanntlich seinen Preis. Da man „Hass“ nicht künstlich erzeugen kann -das Herz hört nicht auf das Gehirn – würde das zwar eh nicht gehen. Aber wer glaubt, das trotzdem „einfach so“ tun zu können, wird Scherben anrichten. Und zwar die Scherben seines eigenen ICHs.

  3. Im Markandaya Purana steht: „Gegen jeden Fluch gibt es ein Gegenmittel, aber es gibt nirgendwo etwas, was den Fluch derer aufheben kann, die von einer Mutter verwünscht worden sind.“

    Auch in der Bibel wird es gesagt: 1. Samuel 2, 1: „Weit öffnet sich mein Mund gegen meine Feinde.“ Anna ist Mutter geworden und hat nun die Fähigkeit des unlösbaren Fluchs erhalten.

    Im Englischen wird die Menstruation immer noch als the curse bezeichnet. Viele denken, es sei ein Fluch für die Frauen und werde deshalb so genannt. Die Wahrheit ist, mit Beginn der Menstruation erhält die Frau mehr Macht.

    Frauen nach der Menopause werden nach dem Wissen der Uralten als ‚weise Frauen‘ bezeichnet, weil sie ihr Blut in sich behalten. Durch dieses Blut erhalten sie die übernatürliche Kraft, ihre Worte wahr werden zu lassen.

    Jetzt aber keine Angst bekommen. Wenn wir gut behandelt werden, kommen wir nicht auf die Idee unsere zerstörerische Macht einzusetzen 😉

    Sonnige Grüße

    1. „aber es gibt nirgendwo etwas, was den Fluch derer aufheben kann, die von einer Mutter verwünscht worden sind.“

      Die Liebe einer Mutter ist eine der konstruktivsten Kräfte des Universums. Folglich ist auch deren Umkehr gewaltig (destruktiv). Mag sein, dass das kaum einer weiß, aber entgültige Klauseln – Kreis geschlossen – kennt das Leben trotzdem nicht. Der Schlüssel liegt im Segen des Vergebens.

LEAVE YOUR COMMENT