Bin ich jetzt Jeff Ricketts? :-) (Mit Video)

Ende der Woche startet in den USA die englische Version von „Mythen Metzgers Darkest“, auf Amazon.
Außerhalb der USA, mit der Ausnahme von England, wird man sie aber nicht sehen können. Da in der englischen Version Jeff Ricketts meinen Part übernimmt, haben einige von Euch gefragt, ob man sich das vielleicht einmal ansehen könnte. Kann man, zumindest in Ausschnitten, in dem Video, das Ihr weiter unten finden könnt.
Jeff Ricketts übernimmt aber nicht nur meinen Part, sondern auch die Moderation, die bisher Wolfgang gemacht hat. Wolfgang kehrt als einer der Produzenten der Serie wieder hinter die Kamera zurück.
Das wird zukünftig in den kommenden deutschsprachigen Teilen der Serie auch so bleiben.

Kennt Ihr das, wenn man sich was getraut hat und es dann klappt und man steht dann da und denkt, „Verdammt, was mache ich denn nun?“ 🙂
So in etwa erging es mir, nachdem ich Jeff Ricketts mal einen entspannten Brief mit der Frage gesendet habe, ob er keine Lust hätte, die englische Version unserer Serie zu moderieren.
Er hat dann daraufhin diese Videoantwort gesendet, über die ich hier ja schon einmal berichtet habe.
Nun ist es ja so, dass der gute Jeff hier zwar aus Serien wie Star Trek, Buffy, Angels und Fyer Flyes, bekannt ist, in den USA hat er aber Kultstatus bei den Trekifans, dreht dort viele Filme und moderiert Dokumentationen. Und jetzt sagt der dann auch noch „Okay, mache ich“, auf meine Anfrage hin.
Ähm….Hollywood, bekannter Schauspieler, ………..Gage???  Ohje ohje……. Wovon sollen wir das zahlen?
Denn entgegen den ganzen Jammerern, die damals fast schon Terror auf meinem Kanal betrieben haben, weil ich eine Amazonserie mache, für die man nun eben mal etwas bezahlen muss, verdienen wir uns eben nicht dumm und dämlich an der Serie. Denn der größte Teil der Einnahmen geht in die Produktion der nächsten Folge.
Na ja, wie dem auch sei, irgendwann kommt man in so einem Gespräch eben auch zum Thema Gage.
Und da kann man einmal sehen, wie extrem entspannt so ein Hollywoodmensch sein kann. Jeff steht nämlich total auf Mythen und Mystery und mein Kanal hat ihm sehr gut gefallen. Und jetzt macht er dann einfach mal so mit. Es gibt Mittagessen und die Reisekosten werden übernommen. Ansonsten hat er richtig Spaß dabei, sich den Mysterien zu widmen, über die wir in der Serie berichten und noch berichten werden.
Kein Witz liebe Mythengemeinde, der macht das praktisch für einen Appel und ein Ei, wie man so schön sagt. Vielleicht ist es aber auch so ein bisschen die Erinnerung daran, wie schwer es ist, seinen Weg in der Branche zu machen, den er selbst ja auch hatte. Und jetzt hilft er einer Miniproduktion (und nur das sind wir ja), ein bisschen auf die Sprünge. Auf jeden Fall aber kann ich Euch sagen, ist dieser Jeff Ricketts mal ein Ultra entspannter Typ, ohne jedes Hollywoodgehabe. es könnte der nette Nachbar von nebenan sein.
Und nun spricht er eben meinen Part in der englischen Version und moderiert die Sendung.
Im Video gibt es noch kurz eine andere englische Stimme zu hören. Das ist ein Sprecher, der die Teile übernimmt, in denen eine andere Person Deutsch spricht. Die Musik kennt Ihr sicher. Die ist von mir.
Hier nun einmal ein paar Ausschnitte. Nur um kurz zu sehen, wie das so ist, wenn ich plötzlich Jeff Ricketts bin. 🙂

66 Kommentare

  1. das ist leider in meinen augen das merkwürdige, auf der einen seite was mich persönlich extrem freut ist das Jeff Ricketts im boot ist, auf der anderen seite schmeißt YouTube dir knippel vorm kopf, wenn YouTube irgendwann nicht mehr ist, hoffe ich das es wenigstens diese seite weiter geben wird, und auf Amazon weiter dein Mythen Metzgers Darkest zu sehen sein wird.

          1. das klingt ein bisschen nach missing 411 , oder geht’s in eine ganz andere Richtung, da es sich ja auch um einen Nationalpark handelt. aber die Neugier ist bereits geweckt !

  2. Gratulation, Qualität überzeugt eben und setzt sich durch.
    Auch wenn Amazon meint selektieren zu müssen, was wir in Deutschland sehen dürfen, Du hältst uns hoffentlich auf dem Laufenden, wie sich die englischsprachige Version weiterentwickelt.
    Ich möchte irgendwann sagen können, „Ich war von Anfang an dabei.“

  3. der war damals schon ne coole sau… in la bei einer buffy con (und nein ich schäme mich nicht dafür da gewesen zu sein) war sarah michelle gellar einfach ekelhaft zu den fans. er war wirklich für alle greifbar und hat fotos gemacht und man konnte mit ihm pool spielen. habe sogar noch ein autogramm von ihm 😀 ich alter nerd hehe

  4. Kommt gut rüber, er macht das natürlich sehr professionell, und sein Blick zieht einen automatisch in den Bann, daß er das für lau macht, ehrt ihn! 🙂 Bin gespannt, wie die Doku „drüben“ ankommt!
    Ob du Jeff Ricketts bist, denk ich jetzt nicht, aber ich geh mal davon aus, daß er, weil du ihn dir ja ausgesucht hast, dir wohl ziemlich ähnlich ist, Figur, Gesicht, sonstige Optik, die dunkle Kleidung, als dein englischsprechender Twin…
    Interessant… 😉

    1. Ich wollts‘ schon schreiben…der Dresscode von dem Dude geht völlig in Ordnung! : )
      Kommt auch sonst ganz sympathisch rüber, ich kann ihm nur so schlecht zu hören.
      Immer muss ich in diese Augen starren…diese Augen…*fröstel

  5. Es freud mich so sehr, das es nach all denn Tiefs mit Youtube endlich wieder ein Hoch gibt und noch dazu was für eines.
    Dreht der doch echt für LAU mit euch . Berrichte uns ja in allen Einzelheiten über deine Erfahrungen mit so einer Kultfigur.

  6. Wie geil ist das denn bitte? 😀
    Freut mich megaaaaa, dass Du bei Amazon jetzt richtig steil gehst! Scheiß auf die Lemurensöhne von YouTube. Und Deine Kerngemeinde folgt Dir sowieso überall hin! #Liebe

  7. Wenn die Serie so erfolgreich wird wie ich denke habe ich spontan das Bild des Klavierspielers aus der Muppet Show (oder war’s Sesamstraße?) stellvertretend für YT vor mir der sich seinen Schädel auf das Klavier knallt 😀

    1. Ich schreibe am Drehbuch mit, bin bei Teilen der Dreharbeiten dabei, schreibe die Texte,
      mache die Musik und spreche die Stimme aus dem Off, so wie du es aus meinen Videos her kennst.
      Im letzten Jahr war ich eine Woche in Simbabwe und habe dort mit einem einheimischen Filmteam
      den Part über den Mount Nyangani gedreht.

  8. Also erstmal freut es mich wirklich das du so langsam Mal die Ernte einholen für deine aufwendige Arbeit!
    Es ist bestimmt eine aufregende Zeit für dich mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken.
    Mir geht nur die ganze Zeit diese Frage nicht aus dem Kopf …. Du hälst dich ja sehr bedeckt was deine Identität angeht, jetzt hast du da aber mit sehr vielen Leuten zu tun die dich erstmal sehen und bestimmt auch noch andere Infos über dich haben. Wie hast du diese Problem gelöst? Läufst du am Set immer mit skimaske rum? Ist das vertraglich geregelt das keiner Infos weitergibt? Oder basiert das ganze nur auf Vertrauen? Oder lässt du alle nach dem Dreh auf dem Busbychair Platz nehmen???
    Wie auch immer mach weiter so (Daumennachoben)

  9. Tach auch! Das Jeff Ricketts sich euch angeschlossen hat zeugt ja von der guten Qualität, Die Du/Ihr bringt. Ihr müsst ihn ja schon überzeugt haben. Ich kann mir gut vorstellen, das dieses Projekt erfolgreich wird, was ich Euch von Herzen wünsche. Den amerikanischen und englischen Nerv dürftet ihr aaufjeden Fall trefffen, laufen doch in dessen Fernsehprogrammen Mystery- und Alien-Reportagen auf und ab. Und dies mit zum großen Teil viel minderer Qualität. Ich sag nur *hust* Acient Aliens *hust* oder Monster-Hunter. Auch das wachsende Interesse der Amerikaner an Deutschland und die fast regelrechte momentane Verliebtheit dürfte weiter für einen Erfolg sprechen. Drücke ganz fest alle 3 Daumen.

  10. Verzeiht bitte Tipp- und Rechtschreibfehler, pendele momentan wöchentlich zwischen Deutschland und Schottland und das ständige switchen auf die jeweilige Sprache macht mir langsam zu schaffen und Konfus 😀

  11. Wow wie geil, ich freu mich ja so für Dich, Dein Projekt und Deine Leute. Muss ich gleich morgen meinem Schatzilein erzählen, die ist auch ein Fan von Deinen Videos. Die Amazon Serie konnten wir ja als Hinterwäldler bislang noch nicht anschauen und werden das jetzt endlich nachholen, ein grosses Dankeschön, dass Ihr Euch darum bemüht habt, dass auch die rot- und weissrot wehenden Fans die Serie nun schauen dürfen. Bin sehr gespannt auf alles weitere…

  12. Ich kenne das Gefühl, wenn man über seinem eigenen Erfolg erschrocken ist, weil man sich das selbst nie zugetraut hätte, weil man ja „nur ein kleines Licht ist“. Ich freu mich sehr, daß Du Dich so sehr darüber freust, und wenn wir mal ehrlich sind, ist Geld doch auch nur ein Vehikel, um sein Träume umzusetzen. Ziel ist es mit Sicherheit nicht.

  13. Hey, wollte dich mal fragen, ob auf Vimeo noch weitere Folgen von ‚Mythen Metzgers Darkest‘ erscheinen werden?
    Bisher ist ja nur eine dort erschienen, und kaufe mir die Folgen lieber auf der Plattform als bei Amazon.
    Gruß

      1. Formulierung war etwas unglücklich gewählt ja,fiel mir dann auch auf… Da es ja etwas länger dauerte den Kommentar freizugeben ist das schon wieder an mir vorüber gezogen,wegen Freitag und so:)

        Im Text heisst es „Jeff steht nämlich total auf Mythen und Mystery und mein Kanal hat ihm sehr gut gefallen.“ Deswegen die Frage ob er Deutsch kann da er ja sonst nicht viel mit kriegt von dem um was es in den Videos geht.

  14. „Mythen Metzger or Myth- Butcher is a mysterious Man from Germany…“
    Mensch, da macht doch glatt der Metzger Karriere im Ausland. 🙂
    Na ja, wenns in Deutschland bzw. Youtube nicht genehm ist, gibt´s halt Alternativen.
    Freut mich, weiter so!

  15. Ich finde es einfach nur genial, dass du die Möglichkeit hattest so etwas zu produzieren.
    Das er dabei noch mitmacht ist so das Sahnehäubchen.
    Das geht dir doch runter wie Öl.
    Ich hoffe für dich, dass das erst der Beginn war deiner Reise „professionelle“ Filme zu machen.
    Daumen hoch.
    Btw. Film muss ich mir noch anschauen *Sparschweinschlacht*

    Lg

  16. Hallo !

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit diese Dokus ohne Amazon zu erwerben oder zu schauen ?
    Ich boykotiere diese Amikonzerne schon ein Leben lang. Youtube (ohne Anmeldung) und Windows (zum zocken) sind die einzigen Ausnahmen.
    Da ich aber unglücklich sterben werde :))) wenn ich diese Dokus nicht schauen kann, bin ich am hin und her überlegen.
    Hab mir das Angebot auch schon mal angeschaut. Um eine Zwangsregistrierung kommt man sicher nicht rum, oder ?
    Und wie ist das dann mit der Bezahlung ? Paypal habe ich natürlich auch nicht und leider auch keine Krditkarte. Gibt es dort das System „Sofortüberweisung“ ? Das nutze ich sonst.
    Kann ich es beim Kauf downloaden ?

    Tja, was macht man nicht alles um bei Mythy auf dem neuesten Stand zu bleiben ! 😉

        1. Noch in der Nacht registriert. Nur leider, leider haben die nur 2 Zahlungsmöglichkeiten.
          Paypal und Kreditkarte. Beides hab ich nicht und bis auf diesen Fall hier, auch noch nie vermisst. Bestelle viel im Internet und bin auch bei Steam. Hatte nie Zahlungsprobleme.

          Wäre das bei Amazon anders ? Hat man da mehr Möglichkeiten zur Zahlung ?

          Zur Not muß ich mir eine Kreditkarte besorgen.

          Danke für die Hilfe.

          1. Auf Amazon geht es wohl auch mit Kreditkarte. Glaube ich zumindest. Wenn du allerdings aus der Schweiz kommst, geht dort eben gar nichts für dich. Leider.

  17. Das freut mich, dass Du für Amerika und England eine so würdige Moderationsvertretung in Jeff Ricketts hat. Er kommt total sympathisch und authentisch rüber.
    Deine YT Videos gehen für mich schon über ein Laienengagement hinaus. Dabei meine ich nicht nur die Menge der Videos, sondern Dein Gefühl für die Performance, die Sprache und den Gedankenbogen darin. Von daher freut es mich für Dich, dass Du in eine neue Stufe kommst und auf Dauer nicht mehr auf YT-Prüfer angewiesen bleiben musst.
    Ich wünsche Dir in Amerika einen Megaerfolg und drücke Dir die Daumen. Wann wird dort gesendet?

    Wenn Du zum Grand Canyon fährst… In Arizona gibt es das Canyon de Chelly (gesprochen: de Schäi) im Gebiet der Navajo-Indianer. Er hat meines Eindrucks nach mehr mystische Energien als der Grand Canyon. Ich bekam vor Jahren den Tipp von einem Iren, der indianische Seminare gab und in Los Angeles lebt. Als ich von oben Spider Rock im Canyon de Chelly gesehen habe, die zwei Felsnadeln, konnte ich in den Felsen drumherum plötzlich „lesen“ wie ein indianischer Medizinmann. Ich habe dort 2 Std. gestanden, innere Fragen gestellt und dann „Antworten bekommen“. Ich war danach völlig perplex. Erst hinterher erfuhr ich, dass das als ein Holy Place der Indianer gilt. An einer anderen Stelle konnten wir runter gehen bis zur Felsensiedlung „White House Ruin“. Von dort habe ich mir eine Frühstückstüte voll ganz feinem rotem Sand mitgenommen und ein paar kleinere Steine. Das ist jetzt mein kleines Canyon de Chelly für zu Hause.
    Vielleicht wissen Deine Profi-Kollegen etwas Mystisches über Canon de Chelly. Auf den Felsnadeln soll eine Spinnenfrau sitzen, die den Menschen das Weben beigebracht, aber auch kleine Kinder gefressen hat. Die weißen Spitzen sollen noch Restknochen sein. Da gibt es bestimmt noch mehr Mystisches.

  18. Hi lieber Mythi, ich möchte nur sagen herzlichen Glückwunsch zu Deinem bzw. Eurem Erfolg mit the darkest. Schön wenn man etwas tun kann, dass Spaß macht. Und ich hoffe es wird sich künftig auch richtig lohnen! Das hast Du definitiv verdient.
    Ganz toll finde ich natürlich Jeff Rickett, ich sag nur Appel und Ei.
    Ich freu mich immer auf Neues von Dir und bin froh, dass Du nicht aufgibst.
    Liebe Grüße aus Mannheim

  19. Hi Mythi,
    ich glaube das könnte für Dich der Sprung zum ganz großen werden…ich wünsch es dir von Herzen und hoffe Du bleibst uns allen noch sehr lange mit Deinen Viedeos und Mythen erhallten.

    Ich freu mich schon auf die nächsten Teile deiner Darkest Reihe.

    Grüße aus dem Bayrischen Wald

Kommentar hinterlassen