Site Overlay

Mythen News 14.02.2019 (Hörbeitrag)

111 thoughts on “Mythen News 14.02.2019 (Hörbeitrag)

  1. Wird es dann ab jetzt weitere Beträge auf Youtube geben oder schon bald überhaupt keine mehr???

    Und falls Youtube Den MythenMetzger doch nicht sperren sollte, bleiben dann die alten Videos auf Youtube erhalten???

    1. Die alten Videos bleiben erhalten, aber wenn Youtube nicht alle Funktionen wieder freischaltet, streiche ich dort die Segel und mache die Videos hier.
      Bis zur Entscheidung von YouTube, oder bis es mir einfach entgültig reicht, werden dort aber noch Videos erscheinen.

      1. Wir, die sesamstrasse1312, bleiben auch treue Abonnenten, hab‘ jetzt auch den Newsletter im Abo. Aber ganz ehrlich, der Mensch ist ein Gewohnheitstier und um von YT wegzukommen brauchten auch wir die schlechten Erfahrungen dort – z.B. dass die unseren Mythie geplagt haben und jetzt schon länger kein neues Video mehr hochgeladen wurde. Da dachten wir uns, nunja, der sitzt bestimmt mit der Mythenbande an der neuen Website, also nichts wie hin…

        1. Vom Gedankengang her kann ich das verstehen, aber so war es nicht.
          Es gibt da so etwas, dass heißt reales Leben. Gelegentlich bewege ich mich darin. 🙂
          Da hatte ich so einiges an Stress, die letzten 14 Tage.
          So ein Hörbeitrag hier, der ist relativ schnell gemacht. die Stunde konnte ich da abzwacken.
          Aber ein Video nimmt so zwischen 5 und 10 Stunden in Anspruch. Das ist dann schon ne andere
          Hausnummer. Deshalb gab es keine Videos.
          Aber heute geht es ja wieder weiter. 🙂

      2. Hi Mythy wie du vielleicht weißt zähle ich schon fast von Anfang an zu deinen Jüngern! Ich habe es mir bisher immer verkniffen irgendwelche Themenvorschläge zu machen, aber nun hätte ich doch zwei Themen die sich für deinen Kanal gut eignen könnten: 1. Die Dulce Airforce Base Phil Schneider
        und 2. Die Skinwalker Ranch (wobei ich mir hier nicht mehr sicher bin ob Du nicht schon etwas dazu gemacht hast)

        Viele Grüße

      1. Hallöle!
        Wenn die Videos die du sonst auf YT hochlädst nun auch hier erscheinen dann guck ich sie definitiv hier auf euer Seite. Zumal sie hier auch besser mit meinen mobilen Daten laden als auf YT.

        PS: Über Hörbeiträge freue ich mich am meisten, die kann man gut während der Arbeit hören. Mit deiner entspannenden Stimme im Ohr geht das Handwerk gleich viel lockerer voran.

      2. So News Letters hab ich nun auch ,bin ja ein pflichtbewusster Mythenschlingel 😉 ich weiss nur nicht ob mich Gmx auch benachrichtigt,jedenfalls schauch morgens nach ,muss ja um 5uhr raus.Ich hoffe für dich Mythi das eines Tages es besser läuft auf Youtube ,wenn nicht bin ich jetzt immer informiert. Hab ein schönen Abend Mythi . LG Mixta

  2. Die zwei Bilder von den Shadow People sehen aus, als wäre das zweite genau wie das erste, nur spiegelverkehrt. Denke, dass das nur Symbolbilder sein sollen.
    Was ich gut finde, daß du jetzt solche Links setzen kannst hier, das gibt dem Ganzen noch mehr Tiefe.

  3. Es gab schon 1985 einen Hollywoodfilm über den/die Mokele-Mbembe, produziert von der Disney-Tochter Touchstone, nämlich „Baby: Secret Of The Lost Legend“ („Baby – Das Geheimnis einer verlorenen Legende“). Der Film war ein Kinoflop und erhielt überwiegend schlechte Kritiken. Die Aufnahmen der Saurier waren aber zumindest scharf 😉

    1. Wenn ich das richtig im Kopf habe, waren das 3 Millionen Blätter. Das wäre schon ein sehr versteckter Scherz.
      Es ist vielleicht irgend etwas völlig banales. Irgendwelche Icons für den internen Gebrauch oder so

  4. Juuhuu jz bin ich auch endlich angekommen auf dieser Website
    Mir gefällts hier
    also sollte das mit Youtube in Zukunft nichts mehr werden
    Stört das gar nicht
    Mythi ohne deine Beiträge könnte ich nicht mehr leben

  5. Mal wieder ein sehr interessanter Beitrag 🙂 vielen Dank
    Ich kann mir schon vorstellen, dass an all dem (besonders diesen „Sauropoden“ ) etwas dran sein könnte…aber man weiß es halt nicht. Am liebsten würde ich dafür selber eine Expedition dahin machen.
    Ich gucke täglich auf deinem yt Kanal und auf der Website vorbei…aber höchstens einmal im Monat in mein email Fach… dann gibt es für mich keinen Grund für mich für den Newsletter einzutragen oder ?
    Ich gucke deine Videos schon sehr lange und habe jedes mindestens 2 mal gesehen^^ und bin sehr dankbar für die Zeit und Mühe die du für uns investiert hast.
    Ich bin froh dass du dir den Spaß an dem was du tust,und wodrin du unfassbar gut bist… nicht verderben lässt.
    Nochmals vielen Dank 😀 du hast mein vollsten Respekt

  6. Erstmal danke für den interessanten Hörbeitrag!

    Ich halte es für sehr wahrscheinlich das es immernoch größere Lebewesen gibt die noch nicht wissenschaftlich beschrieben sind. Schließlich werden auch heute noch neue (größere) Tierarten beschrieben (z.b 2007 das Riesen Pekari)
    Allerdings werden viele solcher Tiere gerade z.b im Kongo von Zoologen o ä. als „Bush Meat“ auf Märkten gefunden oder Einheimische haben Knochen oder ähnliche Dinge im Besitz.
    Gerade bei Mokele-Mbembe würde es sich um eine große Rohstoffquelle halten, da denke ich das früher, als noch mehr ursprüngliche Völker in Afrika lebten, ein so großer „Saurier“ als Fleischlieferant gedient hätte und mindestens Knochen oder Zähne im Umlauf sein müssten.

    Ich könnte mir im Fall Mokele-Mbembe leider eher vorstellen das es sich um eine Legende handelt der z.b Waldelefanten,Flusspferde oder große Reptilien zu Grunde liegen.

    Auch wenn ich die Vorstellung das dort im Kongo so ein schönes Tier leben könnte wirklich spannend finde! 🙂

  7. Ganz herzlichen Dank für den Beitrag! Und danke für sie Infos. Gibt einem ja schon zu denken. Habe mich jetzt aber auch im Neuigkeiten Brief eingetragen! Hurra und angemeldet bin ich jetzt ja auch, also kann ja nichts mehr schief gehen oder besser gesagt kann nichts mehr verpasst werden LG

  8. Guten Mittag, wie immer ein sehr interessanter Beitrag. Um ehrlich zu sein, denke ich viel über deine Themen nach und bilde mir so meine eigene Meinung. Jeti, Menke, Sasquatch (bestimmt falsch geschrieben!), Big Foot…nicht alle Höhlensysteme sind erforscht und untersucht. Ausschließen würde ich es nicht, aber eine Art Dinosaurier, aus der Urzeit, den man nicht findet, sieht oder der einem als Vegetarier in dem doch so wahnsinnig bewachsenen Dschungel in Australien nicht über den Weg läuft? Na ich weiß nicht.
    Aber Mal was anderes, kann man hier auch höflich eine Anfrage (auch auf die Gefahr hin, das mein Kommentar überlesen wird!) stellen? Mich würde Mal wahnsinnig das Thema Bundeslade interessieren. Erstens, weil ich trotz lesen und zugegebenermaßen Recht müden Versuch einer Recherche, keinen Plan habe was man sich darunter vorstellen muss. Zweitens, weshalb soll die so gefährlich sein, wenn doch nur Reliquien von Jesus drin enthalten sind. Ich bin jetzt auch nur ein durchschnittlich intelligenter dummer Mensch, allerdings erklärst du wirklich gut, so das vll auch ich Mal dahinter steige!
    Nur ne Idee…also noch nen schönen Freitag.
    Gruß Birgit

    1. Das mit der Bundeslade ist nicht so ganz einfach, weil es da sehr verschiedene Theorien gibt. Aber schon in der Bibel wird sie als gefährlicher Gegenstand beschrieben, den man nicht berühren durfte.
      Schon die Träger wurde so beschrieben, dass sie ein spezielle Kleidung trugen, um das Tragen der Bundeslade zu überleben. Daraus ergeben sich, insbesondere im Bereich
      der Präastronautik verschiedene Theorien, wobei es sich bei der Bundelade gehandelt haben könnte.
      Aber ein kleiner Hinweis noch: In der Bundeslade befindet sich nichts von Jesus, sondern die 10 Gebote, die von Gott an Moses übergeben wurde. 🙂

      1. Die soll ja vielleicht auf Oak Island von den Tempelrittern versteckt worden sein. Also ich persönlich finde es schon eine sehr interessante und auch mystische Geschichte die gerade als Dokumentation zu sehen ist. Man sagt ja in jedem Gerücht steckt ein Funken Wahrheit. Ich hoffe sehr am Ende stellt sich heraus was dort wirklich verbuddelt bzw. versteckt wurde.

    2. Einige Jahre, bevor ich Zugang zum Internet bekam, kam mir das Buch „Das Licht der Pharaonen“, Hochtechnologie und elektrischer Strom im alten Ägypten, von Peter Krassa und Reinhard Habek, Herbig Verlag, über den Weg. Die Anfänge der Ägyptologie lagen zeitlich noch vor dem Zugang zur Elektrizität. Entsprechend mysteriös waren die Interpretationen der altägyptischen Kunst und Artefakte. Ein Elektriker des 20. Jahrhunderts konnte manches ganz anders deuten, als Archäologen ein bis zwei Jahrhunderte vorher. Auch die Bundeslade wird in dem Buch mit gewisser Ausführlichkeit thematisiert! Könnte sich um eine Art von Empfänger handeln….
      Irgendwo im Buch Moses steht auch eine Anleitung für die Bundeslade.
      In einer der Endzeitprophezeiungen, bin mir nicht sicher, ob in der Offenbarung, oder ob ich sie woanders gelesen habe, fand ich eine Aussage des Bedauerns, daß die Menschen die Bundeslade versteckt hätten, und auch keine Anstalten machten, eine Neue zu bauen. Es ginge um ein Gerät, durch das Gott zu den Menschen sprechen könne….
      Ach ja, laut der Zeittafel in meiner Bibel, hat Moses 1250 Jahre vor Christus sein Volk aus Ägypten herausgeführt. Also lebte er später als Abraham, ( „sein Volk“, das waren schließlich die Nachfahren der 12 Urenkel Abrahams ), aber früher als König David, der den Tempel von Jerusalem als „Garage“ für die Bundeslade anplante, was dann aber erst von seinem Sohn Salomon ausgeführt wurde….
      Mehr Infos dazu würde ich auch begrüßen!

  9. Mythi 1000 kommen nach? Bin seit den frühen Anfängen dabei (2000 abos auf Yt). Ich finde es sehr schade das du abgesägt wirst! Ich denke du bist unter umständen an etwas dran das nicht gut für die Obrigkeit gefährlich werden kann….. Ich hoffe das es dir weiterhin gut geht. Das mit den 1000 Nachfolgern finde ich sooo sooo schade ich bleibe dir trotz alle dem treu!

    1. Trotzdem ich das mehrfach nun angesprochen habe, haben sich erst rund 600 der Mythengemeinde auf der Seite angemeldet.
      Es gibt leider eine große Diskrepanz zwischen dem „Herz“ der Community und den Konsumenten der Videos. Aber das ist eben so üblich. 🙂
      Patreon hat da mal die Statistik anhand Ihrer Daten veröffentlicht 1% bis 3% folgen einem Kanalbetreiber, wenn es Youtube ganz verlässt und gar nichts mehr dort macht. Auch keine Hinweisvideos, dass es anderswo etwas neues gibt.
      Das ist ja der Grund, warum Youtube so mit den Youtubern umgehen kann. Sie verlieren keine Nutzer. Die schauen sich eben etwas anderes an auf YT.

  10. Brave new world Orwell lässt grüßen…
    Naja macht nix das der nur Pflanzen isst, denn hmmm leckeerrrr … Mokele Mbembe, schmeckt bestimmt wie Hühnchen !.

    Zum Thema Shadow People gibt es einen guten Ansatz, wenn wir uns dem Spiritismus zuwenden. Und zwar auf der Seite Cropfm, stellt sich der Felixcircle vor, der in Seancen solche Phenomene erzeugen kann. Auf der Seite (Cropfm) unter Clips findet der Suchende auch ein kurzes Interview von einem Gast, der bei einer Seance vom Felixcircle verwesend war, ähm anwesend. Wenn man in der Archivsuche auf der Seite Spiritismus eingibt, werden 3 Sendung von dem Betreiber des Felixcircles über diverse Manifestationen des Spiritismus ausgegeben. Dazu gehören Poltergeist Phenomen, Schattenhände, Vollmatrialisierungen von diversen Entitäten usw.

    Myhten Metzger… Myhten Metzger… Myhten Metzger… vergiss nicht Kekse mit zubringen, Kaffee ist gerade durchgelaufen…^^

    Mfg AdZE

          1. Naja, ein auch relativ bekannter YTber aus Österreich der einen rosafarbenen Farn (oder war es rot, oder doch magenta??) als Logo hat nannte die Links immer IM Kurz-Video 🙂
            Wobei ich diesen (alleine aufgrund seiner Attitüde) natürlich nicht mit euch vergleiche Ihr seid eher auf dem Level von secureteam10 😉

          2. Das Problem ist ja, dass mein Kanal immer noch von YT überprüft wird.
            Ich musste alle Links, alle Thumbnails und Metags löschen, damit die überhaupt erst
            einmal mit der Prüfung angefangen haben. Die läuft jetzt bereits 5(!) Wochen!
            Wenn du dann eine falsche Bewegung machst, war es das. Da werden dir dann dauerhaft
            Funktionen gestrichen, Monetarisierung geht gar nicht mehr (siehe deinen Beispielkanal),
            und die Videos dürfen dann nur noch 15 Minuten lang sein.
            Schon der Hinweis auf die Website, den ich in den Videos mache, ist etwas kritisch.
            Letztendlich würde ich am Liebsten bei YT komplett in den Sack hauen, um diese
            Gängelei nicht mehr ertragen zu müssen.

  11. Irgendwie glaube ich nicht dass CIA Leute nach dem Yeti suchen. Wenn der Yeti ein Wilder Affenmensch oder sowas ist dann ist dass ein Fall für Zoologen. Wenn sie nach dem Yeti suchen die CIA Agenten müßte doch mehr als wilde Affen dahinterstecken, eine unbekannte Yeti Zivilisation? hm

  12. Das war wieder vom feinsten. Danke dafür. Ehrlich gesagt, gefällt mir diese Seite besser. Sie wirkt Sachlicher und Nüchterner. Das jetzt nicht falsch verstehen. Mich nerven hier nicht diese vorgeschlagenen Videos von Youtube. Da schaut man sich gepflegt ein Video von euch an und rechts daneben wird „Bares für Rares“ vorgeschlagen. Wer euch nicht folgt auf dieser Seite , ist es auch nicht wert. Wenn man sich überlegt, was ihr für uns tut…So einen Aufwand. Da steckt sehr viel Herzblut dahinter. Respekt.

  13. Bibber bibber,
    erst mal das „VPN“ anschalten, bevor es auf die Links der CIA geht! :’D

    Wie dem auch sei, letzterer link bzgl. ’shadow people‘ scheint mir auf den ersten Blick einfach sehr gute Kunst zu sein.
    Es ist ein und die selbe Silhoutte zu sehen, jediglich spiegelverkehrt.
    Fraglich erscheint dazu ebenso, wie solch ein(e) Foto(-kopie) in eine Akte der CIA gerät?!

    Es würde mich brennend interessieren, mit welcher Foto-technik solch ein Foto aufgenommen worden sein soll.
    Vllt. weiß ja einer der hier Anwesenden mehr dazu…

    Jedenfalls scheint es für mich, sich dabei eher um ein „Kunstprojekt“ zu handeln, als um eine tatsächliche Fotografie eines sog. „shadow people“…

    1. Zur Zeit haben wir da noch nichts überlegt.
      Die große Frage ist ja, wie viele da gleich wieder in Gejammer ausbrechen würden, wenn von 10 Filmen, die ich z. B. Im Monat mache, vier 20 Cent pro Film, also 80 Cent im Monat kosten würden.
      Für manche ist das ja der Untergang des Abendlandes.

  14. Moinsen, leider bleibt der Hörbeitrag bei mir bei 1:22 min stehen. Ich kann dann zwar vorspulen, allerdings bleibt dann wieder nach 1:22 stehen. Mein Endgerät ist auf Android Basis, hat jemand die selbe Problematik und kann mir helfen?

  15. Oh Backe. Die Nase im Gesicht! da bin ich gemeint! da werde ich mal schnell eintragen!

    Bei Youtube konnte ich keine Kommentare schreiben, hier schon, und bei der „MythenMetzger“ Seite war ich auch drin. Also… Hallo Mythy und der Rest der Bande. :o)

    Also um hier ein Kommentar zu schreiben… (habe ich dass nicht schon getan?) Ja ich denke dass es auch größere Wesen gibt welche wir noch nicht kennen. Die Welt ist Groß und wir so klein, da kann es schon so sein.

  16. Ich denke es gibt für die Allgemeinheit noch weisse flecken auf der Erde. vieles ist für den Otto-Normalbürger nicht zugänglich. Ich denke es gibt noch einiges zwischen himmel und erde was ein gros der Leute überraschen würde. Es gibt ja auch unkenntlich gemachte stellen bei Google earth
    Lg

    1. Hallo Karl,
      für den Firefoxbrowser gibt es ein Addon namens Videodownloadhelper, damit lässt sich der Hörbeitrag aufnehmen. Einfach im Playerfeld mit einem Rechtsklick das Menue öffnen und ab geht die Marie..
      LG.

  17. Huhu Mythi
    Wenn du bei YT so geblockt wirst dann bleiben wir einfach hier, Hauptsache wir hören und lesen von dir.
    Lass dich nicht unter griegen und pass auf dich auf!
    Liebe Grüße von einer treuen Schlingelin

  18. Diese immer mehr werdenden „Säuberungsaktionen„ im Netz lassen einen schon nachdenklich werden.Ohne jetzt eine Verschwörung hervor rufen zu wollen habe ich den Eindruck, als solle so auch im Internet der Mainstream durchgedrückt werden, um die eine oder andere Propaganda an den Mann/Frau zu bringen.
    Umso wichtiger ist es, das ihr so weitermacht, allen Hindernissen zum Trotz.
    Und da ist der Fall des kleinen Casey doch ein Paradebeispiel….an den Bären glaubt doch wohl niemand ernsthaft, also bleibt es doch erstmal bei einer Kindesentführung. Wenn da nicht alle Hebel in Gang gesetzt werden, um es einwandfrei aufzuklären, stimmt da doch etwas nicht
    Sorry, das ich hier zwei Beiträge zusammengefasst habe, passte aber aber grad so gut.

    1. Hallo Oerliboerd,
      geistig Säuberungsaktionen kommen immer häufiger, a la Salamitaktik, vor. Wenn die meisten sich nur als Konsumenten verhalten und ein Einzelkämpferdasein fristen, dann wird das ganz unverschämt ausgenutzt. Wer jeden Trend mitmacht, jeden super Technikschnikschnak haben muss, weils halt geiler ist, der übersieht leicht wie seine Freiheit dahin schmilzt bis nix mehr da ist zum freidenken. Aber daran gewöhnt man sich so schnell, das Viele nach kurzer Zeit denken, all das wäre normal.
      Mich beruhigt allein nur, zu glauben meine Seele ist unantastbar. Die Mythen beweisen zumindest, dass es im Menschen diese Sehnsucht gibt, selbst wenn alles nur erfunden wäre. Dem Oberflächlichen pausenlos nachrennen befriedigt nicht dauerhaft, doch Dinge erfahren zu haben die unerklärlich und aussergewöhnlich sind, bringt erst das Gefühl von Wahrhaftigkeit und Einzigartigkeit.
      LG.

  19. Mythie ich finde es hier gemütlicher, als bei youtube. Mir ist es egal, wo Du zu hören bist – ich folge Dir.
    Bin auch brav beim Newsletter eingetragen.
    CIA: Da wird man hellhörig, wenn die freiwillig was rausrücken, dann steckt doch vermutlich ganz was anderes dahinter. Nebelkerze, wie Du schon sagtest.

    Ich glaube auch, dass es noch einige wenige Exemplare von großen Urzeittieren gibt. Und dass irgendeine Regierung die schon längst entdeckt und versteckt hat und mit deren DNA experimentiert.

  20. Hallo lieber Mythen Metzger!
    Da ich dich seit deinem ersten Video auf YT fast lückenlos verfolgt habe, komme ich jetzt nicht mehr an der Anmeldung hier vorbei 🙂 Quipus ebenso seit Jahren

    Es gibt wohl ein gravierendes Problem beim Passwort zurücksetzen! Folgendermaßen lautet der link den man per Mail bekommt:

    Nun ist (glaube ich) das Problem das dass letzte Zeichen > des links hinter dem Namen praktisch mit im link verlinkt ist! Verlinkt nochmal ^,^ Dadurch wird der LINK fehlerhaft, was die ganze Funktion unbrauchbar macht. So war es bei mir jedenfalls.

    Hier noch eine tolle Geschichte über Riesen die es auf einer Insel namens Guadalcanal auf den Salomoneninseln geben soll:
    https://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/auf-den-salomonen-gibt-es-heute-noch-riesen
    Das ist mit Abstand das aufregendste Thema (für mich) überhaupt. Den Artikel hatte ich schon vor ca. 8 Jahren entdeckt und seitdem viel damit beschäftigt. Es gibt ja genug Beweise das es diese Wesen mal gegeben haben muss, also warum nicht heut auch noch? Vielleicht können wir (kleineren) Menschen ja noch viel von ihnen lernen wenn die Zeit gekommen ist (also schon seeeehr bald:-)

    Deine Arbeit ist sehr wertvoll und spannend. Also, weiter so 😉
    Liebe Grüße!

  21. Hallo Mythen Metzger,
    sogar ich habe es geschafft mich hier auf deiner Website anzumelden, obwohl ich eigentlich PC-blond bin
    Ich denke mit meinen 53 Lenzen werde ich hier den Altersdurchschnitt gewaltig in die Höhe treiben. 🙂

    Ich bin vor 1,5 Jahren, per Zufall, auf deinen Kanal gestoßen weil mich das Thema Dyatlov Pass sehr interessiert. (Das Buch von Rakitin habe ich auf deine Empfehlung hin auch gelesen)
    Ein Abonnement folgte prompt, obwohl es normalerweise nicht meine Art ist.
    Ich gebe auch nur sehr selten Kommentare ab.
    Danach war ich sehr lange damit beschäftigt deine ganzen Playlists durchzuschauen. 🙂

    Was mir extrem gut gefällt ist deine unaufgeregte, humorvolle Art mit denen du über die Themen berichtest.
    Du drängst niemanden eine Meinung auf und überlässt es den Zuschauern selbst die Dinge zu beurteilen. Dies findet man heute nur noch selten. Die meisten sind ja nur scharf auf möglich viele Klicks und hinter den aufgebauschten Titeln steckt leider oft nicht viel Inhalt.
    Ich glaube vielen Zuschauern haben sich einfach aus Bequemlichkeit noch nicht hier registriert.
    Ich hatte auch erst einmal so geschaut, bevor ich mich angemeldet habe.
    Da kommen bestimmt noch etliche dazu. Spätestens dann, wenn auf deinem You Tube Kanal wirklich keine neuen Videos mehr hochgeladen werden.

    Dein Newsletter habe ich selbstverständlich auch abonniert und vertraue auf euer Versprechen, dass meine Daten bei euch sicher sind. (Im Alter wird man vorsichtig).

    Ich freue mich schon auf viele tolle Beiträge.

    Liebe Grüße

  22. Ich halte es durchaus für möglich, das es verschiedene Lebensformen und Tiere gibt, die noch nicht entdeckt worden sind oder kaum erforscht. Es ist ja immer auch das Thema, das die Forschung sich weniger die Mühe macht, wenn nicht schnell ne Mark mit zu verdienen ist..

  23. So, erstmal angemeldet. Das sich nur 3% bei Patreon anmelden liegt einfach daran, das die meisten YTber sich davon mehr Einnahmen erhoffen.
    Was Art.13 angeht, ich denke das ist erst der Anfang. Mit dem vorgeschobenen Urheberrechtsgedöns gehen die als nächstes den Webseiten Betreibern auf die Eier, dann seid ihr (die M-bande) hier schon wieder fällig. Danach wird vermutlich die unbeschränkte Flatrate abgeschafft, dann dürfen wir für jeden Datentransfer extra blechen. Damit wird jegliches Streaming entweder sauteuer oder komplett gekillt.
    Die werden nicht eher aufhören Schwachsinns Gesetze zu erfinden bis das freie Internet verschwunden ist, glaub mir. Freier Gedankenaustausch des Volkes auf globaler Ebene ist den Eliten ein dicker fetter Dorn im Auge, den wollen die unbedingt weghaben.
    Ich hoffe nur das die letzten ~20 Jahre Internet ausgereicht haben, damit den Leuten ein Bewusstsein für dieses wertvolle Gut entstanden ist, und an irgendeiner Stelle der Killerkette globaler Widerstand einsetzt.

  24. Schönen guten Morgen liebe Mythengemeinde. Ich hab es auch endlich geschafft,mich hier mal anzumelden. Das hatte ich schon seit Wochen vor. Erst mal möchte ich mich ganz herzlich für die tolle Arbeit vom Mythi,Quipus und Real Mystery bedanken. Ihr hebt euch durch saubere Rechere und fundiertes Wissen deutlich von den anderen Pappnasen auf YT ab. Ich finde das Gebaren von YT eine absolute Frechheit,vollkommen unverständlich. Aber das Ihr Euch davon nicht ins Bockshorn jagen lasst und Eure eigene Plattform aufbaut verdient höchsten Respekt. Ich hoffe, das Eure Abonnenten geschlossen zu Euch wechseln. Thema Artikel 13: Gestern in einem Beitrag von Detailverliebt, den ich auch sehr schätze darauf aufmerksam geworden…warum meldet Ihr euch nicht über einen ausländischen Account oder wie auch immer das heisst (bin auch PC Blond :-)) ) an. Das Internet ist ja weltweit, ob Ihr über Deutschland / Europa oder Togo kommt, sollte doch wurscht sein, oder?
    Ich werde auf jeden Fall in meinem Bekanntenkreis weiter die Werbetrommel für Euch rühren. Danke, das es Euch gibt! Macht weiter so und lasst Euch nicht entmutigen!

  25. Ich glaube, es werden bald mehr werden als 1000 Fans, hat sich nur noch nicht so richtig rumgesprochen… wer einmal Mythie hört, hört immer Mythie , ist doch klar!
    Bezüglich Mokele Mbembe, könnte es sein, daß es da im Sumpf ein „Tor zur inneren Erde“ gibt, wo das Viech eigentlich herkommt und wo es immer wieder hin verschwindet? Ich lese momentan alle 7 (Tage)Bücher von Christa Jasinski über „Thalus von Athos“, ihrem verstorbenen Mann, der Kontakte zu den Innerweltlern hatte und es hört sich nach einiger Skepsis meinerseits doch real an, daß innerhalb unserer Erde eine wedische humane und interdimensionale Bevölkerung lebt, darunter die vermissten „Neanderthaler“, die von der Oberfläche vor tausenden Jahren geflohen sind, weil sie den Krieg satt hatten… und es wird berichtet, daß es dort auch immer noch Mammuts gibt! Okay, ich kann verstehen, wenn das einfach zu phantastisch klingt, aber möglich wäre es vielleicht doch?

  26. Die Geschichte mit dem Tier im Urwald muss ich an einen Film denken und den Satz im jeden Film steckt immer ein wenig Wahrheit, die Erzählungen von damals hatte man in solch einen Film gesteckt

    Baby – das Geheimnis einer verlorenen Legende 1985, hier hatte man die Gestalt aus den Erzählungen gewählt.
    und die geschichte das dort was sein soll ist mir auch nicht unbekannt.

  27. Ja okay ich habe jetzt auch deinen Newsletter abonniert und das obwohl ich kein Fan von Abos bin!
    Aber wenn es dir hilft dann ist es i.O. für mich.
    Ich gucke deinen Kanal jetzt schon sehr lange, bisher natürlich auf YT, und ich muss gestehen mir würde etwas fehlen wenn es keine neuen Videos geben würde.
    Klar folgen dir nicht alle hier her aber ist es nicht schön zu wissen daß die die hier sind wirklich hinter deiner Arbeit stehen? So wie ich das sehe hast du (ihr) mit dieser Website einen Grundstein gelegt für eine Aktive Community die so wohl nicht in dieser Form auf YT existieren könnte! In diesem Sinne feuer frei

  28. Ach Mensch Mythi, ich war jetzt 2 Wochen nicht hier und dann alles verpasst. Ich hasse Newsletter… Aber gut für euch mache ich das jetzt. Mach weiter wie bisher und wenn es hier ist. Du bist mir echt ans Herz gewachsen in den Jahren 🙂

  29. Hi Mythi! Ich liebe deine Videos / Hörbeiträge wirklich, aber bitte sag nur Fußabdruck, wenns auch einer ist Einen Abdruck hinterlässt man zB wenn man durch Tinte läuft. Eine Fußeindruckspur hinterlässt man, wenn man eine Spur im Boden hinterlässt. Da man meistens jedoch Schuhe trägt, ist es auch kein Fußabdruck/- eindruck sondern eine Schuheindruck/- abdrucksspur. Man. Kann ich schlauscheißern. Tut mir leid! Berufsbedingt! Hab dich trotzdem gern mach weiter so!!!

Schreibe einen Kommentar