"/>

Leacht Abhartach

(Visited 1059 times, 3 visits today)

You might be interested in

Comment (10)

  1. Hallo PSO, toll das du auch Dracula Fan bist. Ich bin ebenfalls ein wahnsinniger Dracula Fan seit dem ich klein bin und habe natürlich auch als dieser das Buch Bram Stoker’s Dracula im Regal stehen. Grade lese ich es wieder durch. Dazu beschäftigte ich mich auch mit dem richtigen Dracula und seiner Geschichte. Allerdings muss ich sagen, dass ich von der Theorie von Abhartach noch nichts wusste, die aber sehr interessant finde. Das gibt die Story von Bram Stoker noch mal in einem ganz anderen Blickwinkel wider.

      1. Das ist gälisch. ;))
        Heisst: „Danke Dir, mein Freund“.
        Hab ich mal gefunden im Netz – gälisch ist ne tolle Sprache aber halt sehr schwer zum lernen…
        Dracula und das Drumherum ist spannend…fand ich immer schon toll und hab als Kind den Stummfilm gesehen Auch wie sich dieser “ gesellschaftliche Hype“ daraus entwickelt hat..
        Du hast ja auch nen Drachen im Profil :)) schön…
        Liebe Grüsse

        1. Ja, Gälisch ist wirklich eine schöne Sprache. Und wenn mich nicht alles täuscht auch sehr alt. Außerdem finde ich es ebenfalls sehr toll, dass du auch Dracula Fan bist. :))
          LG
          Legenden Berge

  2. Die Tatsache, dass Bram Stokers Dracula in der Steiermark angesiedelt werden sollte finde ich ja sehr interessant. Danke für den Hinweis 🙂 War mir noch nicht bekannt. Ich bin dadurch auf den Vampirroman „Carmilla“ von Joseph Sheridan Le Fanus gestoßen, der in der Steiermark spielt. (Wieder etwas über die Heimat dazugelernt :-))) )

LEAVE YOUR COMMENT