Site Overlay

Wulfi? Wer zum Teufel ist denn Wulfi?

Wulfi? Wer zum Teufel ist denn Wulfi?

Der Wulfi

Hallo, mein Name ist Wulfi, und ich möchte mich euch also den Mitgliedern der Mythengemeinde und auch euch, den lieben Gästen dieser Seite, gerne einmal als neuer Autor auf der Mysterybanden.de Seite vorstellen.

Hier noch ein kleines Selfie von mir, aufgenommen am letzten Vollmond.

 

Also wie bereits erwähnt, lautet mein Name Wulfi, und ich interessiere mich bereits seit meinem nunmehr 14. Lebensjahr für alles rund um Mythen, Mystery, Märchen Sagen sowie auch Legenden aller Art. Ganz gleich, aus welchem Teil der Erde diese Geschichten auch nur kommen mögen. Alles, was mir zu diesen Themen unter die Augen kommt, wird von mir auch gelesen und gesammelt, und so ist in den letzten Jahren (Inzwischen bin ich Anfang dreißig) doch eine recht beträchtliche Sammlung entstanden, diese ich nun hier auch sehr gerne mit euch allen zusammen Teilen möchte. Auch schreibe und lese ich allgemein sehr gerne, und so bin ich auch mit großer Leidenschaft hobbymäßiger Autor von Geschichten aus den Bereichen Fantasy, Horror, Erotik, Mystery und Crime usw.

 

Gleich mal vorweg möchte ich hier erwähnen, auch um eventuellen Missverständnissen schon mal einen Riegel vorzuschieben, das ich, keinesfalls der neue vierte Mann hier auf dieser Seite bin. Der Mythen Metzger, Quipus Paranormal Scanner und Real Mystery sind nach wie vor die alleinigen Chefs auf der Seite. Ich ergänze die drei lediglich, indem ich auf der Seite die Beiträge der drei mit meinen eigenen Beiträgen zusätzlich auffrische. Ich bin also auch nur einer von vielen Fans der drei. 😉

Wie bin ich hier zum Autor geworden?

 

Nun, da ich diese Geschichten nicht nur sehr gerne lese, sondern auch anderen davon sehr gerne erzähle, habe ich den dreien von der Mysterybande über den lieben Real Mystery vor kurzem den Vorschlag gemacht, das ich doch den Bereich für Beiträge auf der Mysterybanden.de Seite mit meinen Geschichten ergänzen könnte. Zu meiner großen Überraschung ging dann auch alles sogleich ziemlich schnell, und der Vorschlag wurde von den dreien auch einstimmig angenommen. Einige kennen mich und meine Geschichten vielleicht ja schon aus dem Forum, wo ich unter anderem unter der Kategorie Paranormales- urbane Legenden aus aller Welt eine kleine Sammlung an Geschichten angelegt habe, die heute im Übrigen Mythen, Märchen, Sagen und Legenden heißt und nach wie vor von jedem von euch mit neuen Beiträgen ergänzt werden kann.

 

So, und nun bin ich eben hier und möchte euch allen einmal erzählen, was denn so meine Pläne für diesen Bereich sind und was ihr so alles von mir erwarten könnt.

Was erwartet euch von Wulfi?

Ich werde euch hier an dieser Stelle in regelmäßigen abständen Beiträge präsentieren, die vergleichbar sind mit meinem ersten Beitrag Yuki-Onna, der noch von Real Mystery hochgeladen wurde. Dabei werde ich versuchen, aus möglichst vielen Bereichen sowie unterschiedlichen Kulturen Themen zu präsentieren, damit die Abwechslung auch nicht zu kurz kommt. Auch werde ich in den Beiträgen versuchen, eine gesunde Mischung aus Information und Unterhaltung zu bieten, damit die Beiträge sowohl unterhaltsam, aber auch interessant und informativ zugleich sind. Zudem werde ich so ab und an eine Kurzgeschichte aus den Bereichen Fantasy und Horror bzw. Creepy Pasta oder Crime veröffentlichen oder auch mal ein Spezial an besonderen Tagen wie Halloween zum Beispiel. Ab und an werde ich diese Geschichten auch mit etwas Humor garnieren, der so manchen meiner Geschichten innewohnt, wie ihr dann später auch noch merken werdet. Sachbeiträge und informative Kurzgeschichten werden sich hierbei abwechseln.

So soviel zu mir. Ich hoffe doch sehr, dass euch meine kurze Vorstellung gefallen hat und wünsche euch künftig viel Spaß sowie auch informative Unterhaltung mit meinen Beiträgen sowie auch weiterhin mit den Beiträgen der drei von der Mysterybanden.de Seite. Für konstruktive Kritik Fragen oder auch Tipps zu meinen Beiträgen bin ich immer offen. Sehr gerne könnt ihr mir natürlich auch in die Kommentare schreiben, was euch denn für Themen interessieren und welche Themen ihr euch, denn hier so wünschen würdet.

Natürlich bin ich auch zur einen oder anderen Diskussion im Forum gerne Bereit oder besucht doch auch den Chat auf der Seite auch hier könnt ihr unter anderem über die Beiträge hier mit gleichgesinnten diskutieren, und so manches Mal bin ich dort auch dabei. So, das war also mein erster vollkommen eigenständiger Beitrag hier an dieser Stelle, und ich hoffe doch sehr, dass ich einen guten Eindruck bei euch allen hinterlassen habe. Bald schon kommt auch meine erste informative Kurzgeschichte für euch, diese von einem mythischen Volk immerzu feuchter Wesen handeln wird. Ihr dürft also gespannt sein. 🙂

Viele liebe Grüße an euch alle von Wulfi und auch nochmal ein herzliches Dankeschön an die drei von der Mysterybande dafür, das ich mich hier überhaupt als Autor betätigen darf.

LG Wulfi

21 thoughts on “Wulfi? Wer zum Teufel ist denn Wulfi?

  1. So, mal durch gelesen 😉 Ich finde dein erster Beitrag war gut und hier kannst du das eher machen als bei FanFaktion und ich freue mich auf mehr Beiträge von dir, weil letzten habe ich auch noch was neues dazu gelernt 🙂
    Stimmt dein Humor ist gut, besonders wenn du deine Phantasie mit spielen lässt 😉
    So dann bin ich mal gespannt, was alles von dir kommt 🙂

    1. Hallo, Sabie,

      Vielen Dank für dein Feedback! Freut mich sehr. 😀

      Ja, ich werde mich bemühen, das Niveau meines ersten Beitrags Yuki-Onna zu halten. Schön, auch das du etwas Neues dazu und auch kennengelernt hast, das ist ja unter anderem auch der Sinn dieser Seite, nicht wahr? 😉 Und ich habe auch noch viel vor hier. 🙂

      LG Wulfi

  2. Sau gute idee anderen Autoren ne chance zu geben. Ich persöhnlich hab nicht alle drei aboniert und schaue nur auf dieser seite alle drei an keine ahnung warum aber der metzger hat mich halt gefangen ;). Freu mich drauf das jemand die langen wartezeiten auf der seite überbrückt. Daumen hoch, Freue mich auf deinen neuen beitag

  3. Also habe mir jetzt 2 mal deinen Beitrag b.z.w beide angsehen und finde sie echt nicht schlecht.. Man sieht die leidenschaft. Vieleicht bekommst du auch nen guten hörbeitrag hin?, denn ich höre mir die gern auch mal in der Badewanne an.
    Ja ich weis …. aber ich hab frau und kinder und steh allein mit meiner leidenschaft :o). Mein einziger ungestörter platz (manchmal) … Würde mich freuen… danke für deine Antwort.

    1. Hallo, Neo.daniel,

      Ich denke eigentlich nicht, dass ich jemals einen Hörbeitrag machen werde. Erstens weiß ich nicht, ob ich die Stimme dazu habe (Wer will sich schon das ständige knurren und jaulen zwischen den einzelnen Sätzen anhören) 😀 😉 und zweitens bin ich jetzt nicht gerade der Typ, der gerne Vorliest. Natürlich weiß ich, das sehr viele sich (Dazu zähle ich auch) gerne die Hörbeiträge der drei hier Anhören, aber momentan könnte ich mir das nicht vorstellen. Sorry! 🙂 Aber für die Zukunft schließe ich nichts Kategorisch aus, vielleicht ändert sich ja meine Meinung irgendwann. Wer weiß? 😉

      Trotzdem danke für deinen netten Kommentar und Schade, das du mit deiner Leidenschaft alleine dastehst. Ich denke, das geht Privat vielen hier so, zum Glück aber haben wir ja diese Seite.

      LG Wulfi

Schreibe einen Kommentar