Die Oktopus Verschwörung (Video) (Auf YT in Rekordzeit gelöscht.)

(Visited 5492 times, 2 visits today)

You might be interested in

Comment (90)

      1. Ich glaube 1991 ist schon einigermassen lang genug her. Für diese Art von „Diensten“ ist es doch hervorragend wenn die Warnung vor „Recherchen heisser Themen“ nun auf diese Weise weiter verbreitet wird.

  1. Zu erst mal dein Betrag 😉
    Ich finde den sehr spannt und ich denke eher das er auf Seite geschaft worden ist, weil es gibt so viele Sachen die uns vorgehalten wird oder verdutsch werden. Es ist auch bekannt, wenn einer zu tief irgendwo Butel der wird entsorgt. Allein wegen den 18 Schnitte, ich denke wenn man sich umbringen möchte, macht man nur 1 oder höchsten 2 und nicht so wie bei den, man schneidet sich eher den Unterarm auf, das bringt auch mehr. ( Ich hoffe das kommt nicht an dem falschen Hals :/ ) Das andere sind die fehlne Unterlagen und mit der Benachichtigung der Familie, Einbalansier gewesen war.

    So jetzt wegen YT, wenn man sich den Fall an hört wundert man sich nicht und ich denke YT hat dich ins fiezier und wollen die los haben.

  2. Daumen Hoch!!!
    Uwe Barschel war auch gleich mein Gedankengang. Man sieht es doch auch hier in Deutschland, was sich der amerikanische Geheimdienst leistet, in dem er sogar unsere Regierung ausspioniert und die lassen sich das auch noch gefallen. Ob nun Geheimdienst oder die Millionen, die dahinter stehen, egal. Die machen auch mit der amerikanischen Regierung hutze butze. Wenn das wirklich so war, dann wird nie jemand die Wahrheit erfahren.

    hamu

  3. Wie mein Vorschreiber schon sagte, es ist krass- besonders wenn man bedenkt was sonst so auf YT hochgeladen wird. Aber das Thema Suizid ist allein schon schwierig. Gepaart mit diesem* Verdacht* ist wahrscheinlich so brisant , das sich die „Kontrolletties“ da in ihr Hemdchen gemacht haben.

    1. Hallo bigfootandme, Ich schließe mich Deiner Spekulation an. Ich vermute hier auch, dass das Video von Youtube wegen der genauen Beschreibung des möglichen Selbstmordes gesperrt worden ist – um Nachahmer zu verhindern. Ich habe irgendwann einmal vernommen, dass bei Menschen die sich vor eine Bahn geworfen haben, Medien dazu angehalten sind, nicht darüber zu informieren. Eben aus diesem Grund, Nachahmer zu verhindern. Die Geschichte an sich lässt einen glatt erschaudern. Könnte Stoff für einen spannenden Film sein. Aus meiner Sicht liegt es nahe, dass dort wenigstens nachgeholfen wurde. Verschwundene Gepäckstücke, Kampfspuren und eine untypische Einbalsamierung lassen mich nichts anderes vermuten. Seit wann werden gefundene Leichen bitteschön einbalsamiert? LG CdH

  4. diese Organisationen sind heute als tiefer Staat bekannt, wenn hier in Deutschland offen über sowas redet ist man direkt ein verschwörungstheoretiker oder ein rechter, was nur der deskreditierung dient. man muss nicht nur mal den nsu fall ansehen wie durch ein wunder 7 zeugen gestorben sind, die kurz zuvor vor gericht als zeugen genannt wurden, und auch der fall Marc detroux in Belgien dort wurden sogar 27 zeugen mund Tod gemacht, allerdings ist dieses Thema so komplex das es nur die spitze vom Eisberg. es gibt auch gute kanäle auf YouTube auf denen einiges aus den Staaten erklärt wird wie dort die Strukturen aufgebaut sind.

  5. Auch schon Gregory David Roberts, erwähnte dies in seinem Buch „Shantaram“. Er ist ein ausgebrochenen Häftling aus Australien und tauchte in Indien unter. Bewegte sich dort in der tiefsten Kriminalität. Auch er sagt Waffenloby (Nr. 1) Prostitution und Drogen haben das sagen. Ich finde den Begriff Octopuss aber sehr treffen. Denn auch diese werden gesteuert. Super spande Biografie!
    Erwähnen möchte ich noch Dr. Barrie Trower. Ein Microwellen Spezialist, der wärent dem Kalten Krieg, mit anderen Wissenschaftler zusammen, an Mensch und Natur Microwellen Experiment durchgeführt hatte. Er erwähnt in dem Video, dass man mit Microwellen Erdbeben und das Wetter Manipulieren kann…. Und er weiss, dass man dies auch tut.
    Informatives Video „wurde aber speziell gegen 5G gemacht“
    https://youtu.be/EixOFXQJx10
    Fazit: Wir wissen sooo wenig, aber die Zeiten, die wir selber Nachforschen können, ist gezählt! YOUTUBE ist ja ein gutes Beispiel! Es wird nur noch Videos gezeigt, die zur Unterhaltung dienen. Kritische, zum Nachdenken anregende Informationen, werden gar nicht mehr veröffentlicht.
    Wir werden schon jetzt…. wieder Manipuliert……

  6. Hallo Mythen, Metzger,

    Also YouTube wird aber auch immer schneller, muss ich sagen. Bald wird es wohl soweit sein, und man wird wohl keine informativen Videos mit Themen wie diesen mehr auf YouTube finden. Auf jeden Fall wie gewohnt, ein super Video und auch sehr interessant sowie informativ. Auch ist es doch sehr schön zu sehen, das gute YouTuber wie ihr drei, aber auch andere, die solch informative und interessante Videos zu solchen Themen anbieten, immer noch am Ball bleiben. (Dem Zeitgeist zum Trotz.) Danke dafür! 🙂

    LG Wulfi

  7. Das ist die Frage, hat er sich wirklich in eine Sache reingesteigert oder steckt da doch Wahrheit dahinter. Also ich denke, da ist wirklich etwas dran und er hat etwas herausgefunden, was er uns mitteilen wollte. Ich traue auch den Geheimdiensten nicht, wer weiß in was für Dinge die alles so verwickelt sind und wo die ihre Finger im Spiel haben.

  8. Es ist hier wirklich klar erkennbar das es sich um einen Mord handelt solange die von MM aufgezeigten dinge stimmen. Schon alleine die Tatsache das er kein Blut sehen kan ist ein enormer Widerspruch zu diesem Tod. Da hätte er sich wohl viel eher einfach erschossen oder erhängen können.
    Mein Gefühl sagt mir irgendwie das er von der CIA ermordet wurde momentan hab ich die auf dem Kicker, aber beweise gibt es natürlich keine.
    Besonders in der CIA soll es einen starken Tiefen Staat geben der nicht das wohle der Amerikanischen Bevölkerung in Sinn hat.
    Es ist wirklich nur meine Meinung aber ich denke man sieht wie hart hier vorgegangen wird um etwas sehr dunkles zu verbergen die CIA soll ja auch mit Drogen handel und Kindes Entführung zu tun haben.

    1. Krass, ich musste auch an die CIA denken. Die sind ja – vom hörensagen her – ja nicht so zimperlich und einer der Kollegen von denen hat wohl vergessen das er sich gerade nicht in irgendeinem Dschungel befindet, sondern mitten in den USA.

  9. löschen is das einfachste wenn man sich mit etwas nicht auseinander setzen will ist nicht nur auf yt so. wird dein fb account zb gehackt sperrt/löscht fb den ohne chance darauf das du den wieder bekommst, statt dem owner möglichkeit zu geben sich zu rechtfertigen. ist ja um so vieles mehr arbeit. Solche geschichten könnten ja dazu führen das yt in misskredit fällt bei eben solchen organisationen. die ganzen seiten die daten sammeln wie yt, fb, twitter usw. hänge in dem ganzen system mehr oder weniger mit drin denke ich.
    erstellst du dir in fb einen neuen account nachdem der andre gelöscht worden ist wissen die sofort das du das bist und du mußt bei jeder freundesanfrage einen grund angeben, kannst nicht einfach sachen hochladen oder dinge wo posten. soviel zur totalen kontrolle und bestimmten organisationen. bin mir sicher das die wissen wer diese seite anschaut und was kommentiert. wäre auch vorsichtig bei solchen geschichten das kann ganz schnell wirklich gefährlich werden wenn die falschen/richtigen leute sowas zu lesen/hören/sehen bekommen.
    vielleicht seh ich aber auch alles einfach zu negativ aber man macht sich halt so seine gedanken.

    1. Nein, die Zensur im Internet wird immer schlimmer.
      Klar, es gibt einfach zu viele Politiker und zu viele ausführende Organe die Dreck am Stecken haben.
      Von solchen politischen Morden an Journalisten bis hin zur „einfachen“ Steuergeldverschwendung beim Bau der neuen Gemeindebücherei.
      Und es gibt zu viele Eltern denen es scheissegal ist das eben alles im Internet frei verfügbar ist – Hauptsache ihre Kinder geben Ruhe und sehen sich ein paar Spassvideos an. Das der Horror nur einen Klick weiter ist ist solchen „Eltern“ offenbar völlig egal. Soll keiner die Verantwortung der Schule zuschieben, das ist faul. Die Lehrer können doch nicht auch noch in der Pause kontrollieren was auf hunderten Handies vorgeht.

  10. Das Wort Verschwörung und die Beschreibung des Todes hat wohl alleine ausgereicht ob als Vorwand oder nicht. Man kann sich Videos auch unter Angabe des Alters zur Sicht freigeben.. zb auch bei offensiven Musikvideos. Wieso hier nicht? Zum Vorfall an sich, der mir bisher unbekannt gewesen ist behalte ich meine Meinung lieber für mich, da ich noch etwas an meinem armseligen Leben hänge 😉

  11. Staatlich legitimierter bzw. beauftragter Mord! Dafür spricht, dass er eine Blutphobie hatte, was die Mörder offensichtlich nicht wussten. dann die Verzögerung bei der Information der Familie und der Zustand, in dem das Opfer da bereits war. Dann die vehemente Verweigerung TROTZ der massenhaften Indizien. Auch die Löschung dieses Videos bei YT spricht dafür. Die beschriebenen Schweinereien bei dem Betrug an der Software-Firma sprechen ebenfalls dafür.
    Außerdem sollte man sich fragen, warum er sich „in einen Wahn gesteigert“ haben sollte und warum er sich deshalb dann umgebracht haben soll. Er hätte ja bestenfalls eine drittklassiges Buch veröffentlichen oder auch nicht veröffentlichen können und sich anderen Themen zu wenden. Ungeschickt und leichtsinnig war natürlich, dass er keine Kopien seines Manuskriptes irgendwo hinterlegt hatte, wo keine Sau drauf gekommen wäre.
    Das hätte evtl. den Fall deutlich größer werden lassen und einige mächtige Leute in den Knast bringen können. Auch dieses Tatsache spricht für einen Mord. Und letzten Endes traue ich diesen Kräften, die dann dahinter stecken, JEDE Schweinerei zu. Da ist der Mord an einem Journalisten noch eine Kleinigkeit, gegen das, was die garantiert (!) noch so tun würden, wenns um ihre Macht und ihr Geld geht.

    1. Die zwei Tage die zum Zusammenflicken und Herrichten der Leiche aufgewendet wurden sprechen Bände. Sowas entscheiden und zahlen doch die Verwandten. Man wollte vertuschen das bei diesem Selbstmord die „falsche Todesart“ gewählt wurde.

  12. Wir haben jetzt 2019 und inzwischen ist der ‚Tiefe Staat‘ ein fester Begriff. Damals nannte ihn der Journalist ‚ Oktopus-Verschwörung‘.
    Wir kennen inzwischen mehr von den Wirkungen des Tiefen Staates und auch der Fall Barschel passt m.E. genau in das Schema ‚Tiefer Staat‘. Habe gerade Dr. Katherine Horton im Interview mit FreeSpiritTV – B. Würtenberger gehört: Die Methoden von Mindcontrol des Tiefen Staates könnten auch in diesem Fall sehr gut zu dem seltsamen Todesfall geführt haben. Dazu passt die Vertuschung durch die …Ermittler (?) und der Umgang mit der Leiche. Warten wir noch wenige Wochen, das Netz reißt! Epstein etc………

  13. Ich denke auch, dass YT solche Berichte lieber nicht veröffentlicht. Vielleicht haben sie selber Angst vor den Herren in den dunklen Anzügen. Gleichzeitig ist das Thema Suizid schwierig. Mach weiter wie bisher Mythen-Metzger! Gruß aus Köln 🙂

  14. Der Fall von Marcus Wipperfürth ist auch sehr mysteriös. Er war ein 21 jähriger Bitcoin Millionär, der laut Aussage von Freunden und Familie einen Pädophilenring aufdecken wollte und letztes Jahr angeblich in Berlin von einem Hoteldach gesprungen ist. Man kann aber auf de Kameraaufzeichnungen des Hotels eindeutig erkennen, dass er beschattet wurde und es gibt auch sehr viele widersprüchliche Zeugenaussagen und Lücken in den Ermittlungen. Weiteres sind alle seine Möbel, sein Bitcoinvermögen und seine Recherchen verschwunden. Ein echt verstörender Fall.

  15. HAT ER NIEMANDEN EIN BACKUP GEGEBEN ALS LEBENSVERSICHERUNG ?????? BIN BEI DER GESCHICHTE SKEPTISCH …….NIX DESTO TROTZ DENKE ICH DASS ES SCHON EINIGE MIT DEM LEBEN BEZAHLEN MUSSTEN DIE AN SOWAS DRAN GEWESEN SIND…!!!

    1. Entweder wurde das Backup abgefangen oder ebenfalls „entfernt“. Ich habe das Gefühl das viele Journalisten – vielleicht heute noch – gar nicht wissen wie nah die „Dienste“ an ihnen dran sind.

      Spätestens wenn man Eds Sicherheitsmassnahmen gesehen hat dann sollte man als Journalist heute für so eine Kopie sorgen, die dann garantiert öffentlichkeitswirksam (!) freigesetzt wird.

  16. Die dunklen Machenschaften mancher Geheimdienste gehen denke ich weit über unsere Vorstellungen voraus. Das beschränkt sich sicherlich nicht nur auf den NSA. Die Verknüpfungen in Kriegskonflikte sind vermutlich Legion, manches wurde Jahrzehnte später sogar Dokumentarisch belegt.
    Wir können nur hoffen, das sich unser Mythen Metzger nicht in Gefahr bringt. Man sieht ja was passiert, wenn man zu tief Gräbt…

  17. Lieber Mythen Metzger!
    Das solltest Du aber Wissen dass die Eierköpfe bei YT mit der CIA und der NSA Zusammen arbeiten. Daher ist es doch völlig normal dass Dein Video NICHT Gesendet wird. Die Geheimdienste haben die Philosophie, dass Wir in einer Verkehrten Welt Leben, Schwarz ist Weiß und Weiß ist Schwarz, Mord, Bestechung, Korruption sind völlig Normal und Legitim für diese Typen! Pass ein wenig mehr auf in nächster Zeit, vielleicht haben die Dich jetzt auf dem Kieker! Dass der Schreiberling Selbstmord begeht, noch dazu auf diese Art (Blutphobie, kann kein Blut sehen ) Können die einem Dämlichen AMI Erzählen, aber nicht Uns! Also, BITTE pass auf Dich auf!!!
    TATA

  18. Hey Mythi, habe es auch endlich von YT hierher geschafft
    Sehr interessanter Beitrag, wundert mich nicht das der glei beim hochladen gesperrt wurde. Da laufen bestimmt Programme mit Gesichtserkennung – für alle über die man nicht reden soll
    Grüße an dem Dom ❤️

  19. Na warum wurde das wohl sehr schnell gelöscht…
    Wer weiß schon was so hinter dem Vorhang passiert, ich glaube wenn es 2 Seiten einer Geschichte gibt dann ist meistens die 3te wahr 😉 … Ich finde das alles sehr verdächtig und damit gebe ich mich zufrieden 😉 Hinter die Kulissen zu schauen kann einen mehr psychisch als physisch zerstören …..

    Danke MythenMetzger für deine tolle Arbeit <3, auf Youtube habe ich deine Videos schon alle durch, jetzt muss ich hier weiter schlingeln 😉

    LG Dana von einem sehr ruhigen Ort aus ^^

  20. Ich persönlich gehe davon aus dass er einfach bloß zu viele Infos zusammengetragen hat & durch den Wunsch es zu veröffentlichen als Gefahr gesehen wurde…… Oft wird es geduldet einiges zu wissen aber man sollte es besten falls dabei belassen ist zwar schade dass wir alle zwangsläufig in solch einer Gesellschaft leben müssen, aber manches an wissen ist leider nicht für jeden bestimmt……da dies wahrscheinlich dass aktuelle Welt-System stürzen würde
    gibt leider zu viele Menschen den einiges daran liegt dass die Menschheit nicht zurück zum natürlichen leben findet

  21. YT (nicht nur die…) handelt nach dem Motto: „Wir pfeifen auf Einwendungen. Wir machen uns sogar lustig über euch“

    Der berühmte YT „Algorithmus“ ist übrigens kein wirklicher. Da sind Blogwarte (Blockwarte) am Werk.

    Die einzige nenneswerte „Technik“ ist eine Zähler, wie oft ein Beitrag gemeldet worden ist. Das machen sich – seit mindestens 20 J. schon – entsprechende Zeitgenossen zunutze. Entweder in der Gruppe, oder mit Mehrfachaccount. Wenn ein Video in einer bestimmten Zeitspanne oft genug gemeldet worden ist, fliegt er automatisch raus.

    Ich glaube nicht, dass ich was neues schreibe. Aber durch die fortwährende Überlegung hinsichtlich eines „Algorithmus“ macht es einem unmöglich, zwischen Inhalt des Videos und „Reaktion von YT“ (der Löschung) einen Zusammenhang zu finden: Es gibt schlicht und einfach keinen!

    1. Eine Ergänzung noch.

      Wer jetzt glaubt, da würden Gruppen den ganzen Tag „das Internt“ prüfen, der irrt. Es geht viel einfacher: Sie sind hier mitten unter uns. Im Falle dieses Forums sind es also Ratten* im Mythenschlingel-Fell. Das es das tolle Forum nicht mehr gibt … (denkt euch den Rest, mehr sage ich dazu nicht). Jedoch wurden die Falschen geschlachtet. Die Zerstörer hingegen wurden (und werden noch) umgarnt. Dabei waren sie nicht mal sonderlich geschickt. Man hätte nur die älteren Kommis lesen müssen und DIE RICHTIGEN vor die Tür setzen müssen. Dann gäbe es a) das Forum noch und b) wäre die tolle (Familien)Stimmung des Ex-Forums vermutlich immer noch da.

    2. Sorry, aber hier möchte ich gerade mal einwerfen dass es youtube erst seit 2005/2006 gibt! es ist also in meinen Augen reichlich übertrieben und paranoid zu behaupten dass es da „Blockwarte“ gibt die seit mehr als 20 Jahren den upload von Videos überwachen!

  22. Danke für diesen Bericht! Die neue Website ist gut gemacht. Wie sieht’s aber mit den vielen alten Berichten von dir aus? Schön, wenn diese hier wiedergefunden werden könnte. Gerade die guten und intensiv thematisierten Berichte zum Djatlov Pass würde ich hier gerne wiederfinden!!

  23. ah, den hatte ich auf YT gesehen. nun denn; erinnern wir uns an das „goldene Dreieck“, Indochinakrieg – Opiumkrieg, Projekt Artichoke und MK-Ultra, Iran-Contraaffaire, Cocain Cowboys, (nicht zu vergessen, das es im ganzen 5 Chemielabore weltweit gibt, welche benötigte Substanzen zur Herstellung von Methamphetamin benötigt wird und man nur mit Lizenz an das Zeug kommt), Bolognia und Gladio, P-27 Loge in der Schweiz, das könnte ich nun endlos fortführen. und so weiter und so fort.
    Mir sind einige Dinge bekannt, die gut zu so einer Organisation passen, wenn nicht gar voraussetzen.
    Wenn es Assange nicht gegeben hätte, wäre vieles, was die Armee so treibt auch im dunkeln geblieben.
    Oder Snowden.
    Wenn man nun alles genauer durchleuchtet und ja es sind immer Beweiss zu finden, nur halt nicht immer in schriftlicher Form; oder anders gesagt es gibt schon Dokumente, nur muss man zwischen den Zeilen lesen, also das was nicht geschrieben steht. Keine Ahnung wie ich das Ausdrücken soll.
    Zu meinem Bedauern muss ich sagen, es gibt Geheimdienste, Militärs, Banken wie Black Rock und Logen – also zusammenschlüssen von z.B. Milliardären, welche im Hintergrund operieren. Selbst ein trump gehört dazu. Der ist gerade recht um die Menschen zu spalten. Tolle sache, dann hat man keine Zeit mehr, um kritisch zu denken, im Sog der Meinungsmache. AFD wählen ist da keine Lösung, beim Teutates. Viel bleibt nicht, ausser unser Konsumverhalten zu überdenken. Tragisch

    1. Ja. Total interessant! Vor allem deshalb weil Trump und seine Anwälte seit WOCHEN vor jedem einzelnen Gericht das Sie aufgrund etwaiger „Wahlfälschung“ anrufen absolut versagen weil Sie weder Indizien noch Beweise vorlegen können!
      Der Mann war nun 4 Jahre lang Präsident, hat intensiv mit der Sowjetunion, China und Nordkorea zusammengearbeitet, demokratische Richter entlassen und Republikaner, Fox Mitarbeiter und Familienmitglieder an wichtigen Stellen positioniert! Wenn man QAnon glaubt dann hat er hunderttausende Kinder aus unterirdischen Gefängnissen befreit, ist massiv gegen Millionäre, Hollywood und den Deep State vorgegangen aber irgendwie hat ers dennoch nicht hinbekommen diese Wahl die laut CIA/Cybersecurity eine der sichersten in der US Historie war zu gewinnen?
      Vielleicht lags einfach nur daran dass der Mann in seinen 4 Jahren Amtszeit 300 Tage auf dem Golfplatz verbracht hat statt sich um WIRKLICH wichtige Dinge zu kümmern? Sorry, aber das Märchen dass Trump die Wahl nur wegen „falscher Stimmen“ verloren hat können auch nur Leute glauben die die letzten Jahre in einer ganz speziellen Filterblase verbracht haben.

      1. „Der Mann“ hat demokratischen Richter entlassen? Ei ei ei, das geht ja gar nicht. Vermutlich meinst du Richter, die der Partei der Democrats angehören. Ob jemand demokratisch ist, sollte man am Verhalten merken. Allein auf den Namen zu pochen ist etwas schwach.

        Was gegen gegen Annäherung spricht, erschließe sich mir auch nicht. Es sei denn man will zündeln, dann stört Kommunikation natürlich. Außerdem täte dir ein wenig Allgemeinwissen auch nicht schlecht. Es gibt seit dem 21.Dezember 1991 keine Sowjetunion mehr.

        „Cody“, was soll das eigentlich werden ? „QAnon, unterirdische Gefängnissen, Millionäre, Hollywood und den Deep State, CIA, Cybersecurity, Filterblase“ …. davon finde ich hier im Thread gar nichts. Nur du beheizt das Internet gerade. Willst du mal wieder Feuer legen ? 😉

  24. Jetzt mal wieder zurück zum Thema, es geht hier um die Oktopus Verschwörung.

    Das Wort „Krake“ taucht mittlerweile mehr und mehr auf. Da hat Mythen Metzger einen guten Riecher gehabt. Wie immer 🙂

  25. Alleine der „Overkill“, also die „überzähligen“ Schnitte sind für mich klar die Handschrift eines „Dienstes“. Hier wurde ganz klar eine Warnung an alle Journalisten hinterlassen. Bei solchen Fällen wird bewusst nicht alles zur Aufklärung getan. Es ist eine pure Machtdemonstration den hier einer der Dienste hinterlassen hat. Es müssen ja nicht die Amis gewesen sein, es kann auch einfach ein befreundeter Dienst gewesen sein, der über das Ziel hinausgeschossen ist – vielleicht ist er ja vorher gewarnt worden nicht weiter zu machen und jemand fühlte sich in seinem Machismo nicht ernst genommen und hat halt eben ein paar Schnitte mehr verabreicht als notwendig war. Overkill ist ja oft Anzeichen einer überbordenden Emotion.

  26. Ich lach mich noch kaputt mit diesem „Kraken“

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/sidney-powell-entfesselt-den-kraken-die-30-klagepunkte-zum-massiven-wahlbetrug-auf-104-seiten-a3391043.html

    Vor etwa zwei Wochen hat die amerikanische Rechtsanwältin Sidney Powell angekündigt, sie werde „den Kraken frei lassen“. Nun hat die ehemalige Staatsanwältin ihr Versprechen eingelöst.

    Und niemand merkt, auch der „Orange Teufel“ nicht, was die Stunde geschlagen hat, und wer oder was „der Krake“ ist. Oder gibt es am Ende zwei von denen?

  27. Neues vom Kraken bzw. OKTOPUS

    Vorab, es tut mir wirklich leid, falls in Ausnahmefällen ein wenig politischer Kontext enthalten sein könnte, jedoch hat Politik nun mal mit Politik zu tun und das Wort „enthalten“ sagt, dass etwas nur „enthalten“, und nicht das Thema selbst ist. Also bitte berücksichtigt das.

    Im Zusammenhang mit der US-Wahl wird aktuell versucht, den Oktopus (The Kraken) mit einer Geheimdiensteinheit der US-Armee, dem „305. Intelligence Bataillon“ zu assoziieren. Ob das ist eine Nebelkerze ist, kann ja jeder selbst entscheiden. Zumindest wird der Begriff in den letzten Tagen offiziell verwendet, und das ist sehhr ungewöhnlich (geht da etwa irgend jemandem die luft aus? ^^ )

    https://www.distributednews.com/478531.html

  28. Der OKTOPUS ist übrigens nur ein die Allgegenwärtigkeit demonstrierendes Synonym für die Zecke. Aber wenn man will, kann man beidem etwas abgewinnen. Der Kopf des Tieres oll in der Schweiz leben. Zuviel Fantasie? Vielleicht. Ein Denkmal von Shiva (Kali) steht jedenfalls vor CERN. Was tut das dort? Shiva is the God of destruction.

      1. Du wirst langsam zu ein Spielkind 😛 aber nehme dich lieber nicht so wichtig, sonst merkst du auch noch das Krama 😉

        Da jeder immer noch fehler macht und es kommt drauf an, ob man daraus lernt oder nicht 😉

        Du bist auch moment gut, aber dass mag ich irgendwie die verschiedene Seiten, aber man weiß oft, dass du es immer noch bist 😉

        1. Du merkst, dass ich’s noch bin? Das ist beruhigend 🙂
          Und bitte sage gleich bescheid, wenn ich’s nicht mehr bin.

          Zum Thema :
          Sabienchen, du weißt doch auch viel. Was sagst du denn dazu, dass der Oktopus aus Mythies Video offenbar Realität geworden ist?

          1. Warum geworden, den gibt schon lange oder meinst du ihn ein anderen zusammen hang?? 😉

            Ich kann mir vorstellen wo raus du willst, da bin ich mir nicht so sicher, aber ich glaube es wird nicht so ganz klappen.

          2. Erst mal die Antwort:

            Im Film wurden Mythen besprochen, während das in Links Fakten zu sein scheinen.

            Nun die Frage:
            Worauf will ich denn raus, deiner Meinung nach?

          3. Die Antwort kommt schon 😉 😛

            Dass ist deine Meinung, dass es Mythen sind, da sehe ich es anders und wenn du mit Links deine meinst oder hier ihn den Antworten, als Fakten sehen möchtest ok. Ersten sehe ich bei MM Video einige Wahrheiten, aber dafür muss man selber beschäfftigen 😉
            Thema Links: Können da einige brauchbare dabei sein, aber ich würde bei Seiten auch vorsichtig sein, da man einige Sachen auch verändern kann oder auch Lügen gut verbreiten, wenn mam gut ist 😉

            Aber ich möchte mich auch nicht mehr zu tief ihn manche Themen mehr gehen, da es einen auch nicht gut tut, aber jeder soll dass machen wa er meint, aber ich denke ich weiß schon genung.

        2. Du hast die Frage immer noch nicht beantwortet !!
          Nur drum-rum geschrieben, als wenn ich ein Id*ot wäre, bei dem das klappt.
          Hältst du mich für einen solchen? 😉

          Mythen Metzger ist einer der ganz wenigen Youtuber, der immer angenehm rüber kommt. Er behauptet nie etwas, überlässt jede Deutung dem Zuschauer und hat noch nie reißerische Titel, akustischen oder optischen „Wirkverstärker“ benutzt und stellt NIE Behauptungen auf, „dass etwas so-oder-so sein muss“. Das macht seine Filme einzigartig. Und er nennt seine Filme Mythen, obwohl manche mehr Wahrheitsgehalt als manche sogenannten News haben.

          Zu behaupten, es sei „…. meine Meinung ….“, stellt all diese Dinge auf den Kopf. Jedenfalls so, wie du es geschrieben hat. Denn in deinem Satzbau tauche ich als Grundsatz-Zweifler auf. Das bin ich jedoch nicht, wie viele andere Kommentare von mir unbestreitbar belegen dürften. Ich werde müde, mich immer wieder aufs Neue gegen dieselben „Argumente“ verteidigen zu müssen. Entweder macht ihr euch Notizen oder sagt endlich klipp-und-klar, was das Affentheater wirklich soll.

          Und jetzt bitte die Antwort hierzu:

          Ich kann mir vorstellen wo raus du willst, da bin ich mir nicht so sicher, aber ich glaube es wird nicht so ganz klappen.

          Ich bin überzeugt, dass du meine Frage sehr gut verstanden hast. Und nun bitte ich, zu erfahren, „woraufich denn raus will ???„.

          1. Oder denkst du ich bin ein Idiot??

            Für mich war es eher eine Fangfrage, da man auch genauer schreiben konnte und ich glaube igal was geschrieben hätte. Da her werde ich jetzt auch nicht genau schreiben, da ich denke du weiß es schon und wenn nicht, dann halt nicht 😉 Hier nur ein kleiner Tipp, was versucht du die ganze Zeit hier auf die Seite, mehr werde ich nicht schreiben. Ich werde jetzt erst mal bei den anderen schreiben, da es mir hier es zu doof wird.

          2. da es mir hier es zu doof wird.

            Heißt auf deutsch, du willst dich vor der Antwort drücken.
            Feigling 🙂

            Von „Idiot“ habe ich nix geschrieben! NOCH NIE UND NIRGENDWO !!!!!! Nicht mal gedacht. Und das wäre auch nicht nötig, denn du bist ja keiner 🙂

            Eine „Fangfrage“ habe ich dir auch nie gestellt.
            Zur Erinnerung:
            Du hast geschrieben: „Ich kann mir vorstellen wo raus du willst“
            Und ich habe erstaunt gefragt: „Worauf will ich denn raus?“
            Und wo soll hier die Fangfrage sein?

            Ich kann deine Behauptung nicht zuordnen und habe gefragt, wie sie gemeint ist. Du brauchst doch einfach nur zu antworten. Ich bin sicher, andere wollen auch wissen, was hinter dem geheimen Mythos „worauf-ich-hinaus-will“ verborgen ist 🙂

            Stattdessen kommt eine neue „Geheime Parole“ :

            was versucht du die ganze Zeit hier auf die Seite?

            Na komm, jetzt ist aber genug der Mystik. Also: WAS versuche ich hier, und WORAUF will ich raus? Sags mir/uns. Vielleicht kann ich Entwarnung geben und dir melden, dass die Geister, die du wahrnimmst, natürlichen Ursprungs sind. Und dann lachen wir alle. Also los, gib dir ’ne Chance, das zu verstehen, und mir auch 🙂

        1. Narren nicht unbedingt, da er ir höchst verscheinlich schon zu alt ist 😉 und ich denke, ihm muss man mancmal zurück schrauben, was ich jetzt gleich mache 😉 Was ihm nich gefallen wird, abe so ist es manchmal, aber ich muss erst gucken, ob er da weiter geschrieben hat, was er gerne macht schreiben 😉

        2. Sabienchen weiß, wer ich bin.
          Und ich weiß, wer sie ist 😉

          Das ganze ist ein Spiel zwischen schwarz und weiß. Die Deutung, wer „schwarz“ oder „weiß“ ist – oder ob beides am Ende gar deasselbe ist – überlasse ich jedem selbst.

          (^^)

  29. Oktopus bzw. „The Kraken“ hat gewonnen. Ist ja auch kein Wunder, weil zwar nicht alle von der selben Partei, stets aber von derselben Sorte sind.
    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/livestream-ticker-us-kongress-bestaetigt-den-sieg-von-biden-einspruech-in-arizona-und-pennsylvania-zurueckgewiesen-a3418592.html
    Das war ein Theaterspiel für die D@@fen (also für uns). Zumindest habe ich mich von Trumps komischer „Jetzt-lassen-wir-den-Kraken-los-Anwältin nicht foppen lassen, an das Gute im Anwalt zu glauben. Aber im Prinzip hat sie ja die Wahrheit gesagt, also kein Grund zum Meckern. 😉

    Bevor das hier politisch wird (ist es in diesem Fall gar nicht) will ich noch zufügen, dass das alles höchst interessant ist. Und zwar in der Hinsicht, was außer „politischem“ noch so auf dieser Ebene abgeht. Ich weiß nicht, ob das noch jemand außer mir wahrnimmt. Weil es ja so viele Schreiber hier auch nicht gibt, verzichzte ich auf weitere Worte und erzähl’s stattdessen meinem Hund.

    Ach ja, und es passiert noch was, einfach abwarten 😉

    1. Noch was. Ich hatte es schon in der Pipeline, beim Schreiben aber vergessen zu erwähnen. DAS BILD

      Links im Bild des Artikels sieht man so eine Art Gestrüpp und alte Knüppel, die zusammengebunden sind, weil sie sonst verlorengehen. Das ist die Fascia (Fascis, Fasces), das Wahrzeichen des Faschismus https://de.wikipedia.org/wiki/Faschismus

      Fasces waren das Amtssymbol der höchsten Machthaber bei den Etruskern und später im Römischen Reich. Da es das Römischen Reich nicht mehr gibt (denken jedenfalls die Leute), wundert sich manch geneigter Leser, dessen Wahrzeichen auf Fotos des US-Kongresses zu sehen zu glauben. Und ja, es ist da. Weil das Römische Reich auch noch da ist. Das Römische Reich ist gleichbedeutend mit dem Faschismus. F: Wo aber hält sich das Römische Reich versteckt, man sieht es gar nicht? A: Es ist die r.k. Kirche 🙂

      Um die Kurve zu kriegen zum Thema: Der Oktopus ist der Fachismus, also die Kirche.

    2. Mich wundert es nicht dass einige da weg wollen und da sind einige Sachen die Stimmen, mit der Wahl stimmt auch was nicht, alleine dass der Bill aufeinmal so aufgeholt hat ( nur eine kleine Anmerkung und ich sehe es so ). Der Trump hat auch nicht die Weiße Weste, aber wenn man dein Artikel genau durch liest, sieht man was der Trump geschaft hat und dass konnte man uch hier teilweise mit kriegen.

      Aber ich denke jeder soll seine Meinung haben, aber ich gebe dir auch recht die haben zu sagen jetzt freien laufbahn 🙁

    3. Hui, hast aber schnell geantwortet. Habe gar nicht erwartet, Antwort zu kriegen 🙂

      Es ist vielleicht nicht so wichtig, ob „Demokraten“ (welch ein Hohn, dass die sich so nennen….) oder Republikaner gewinnen. „The Kraken“ (als Vertretung der Kirche 😉 ) ist parteiübergreifend. Bush Jr., der größte und zugleich schwachsinnigste Feuerteufel überhaupt, war, genau wie Trump, ein Republikaner. Man sollte sich von diesen verwirrenden Benamsungen nicht von der Linie abbringen lassen – das dient der Verwirrung, und nur der Verwirrung.

      Ich stimme dir zu, dass Trump von allen Fällen die beste Option gewesen wäre. Doch auch über Trump waqcht The Kraken. Mir ist ein knallharter, aber berechenbarer Kapitalist 1000x lieber als einer von der Sorte, die „den Teufel“ (als Synonym zu verstehen) auf ihre Seite geholt haben und glauben, ihn mit großen Blutbädern anbeten (beschwören sagt man bei einem Götzen) zu müssen, damit er ihnen die Macht erhält, die sie in Jahrtausenden aufgebaut haben. Dabei übersehen debile „Beschwörer“ wie Bush und Biden, dass „der Teufel“ die Macht schon längst übernommen hat, und sie nur noch seine Schergen sind. Das scheit denen aber egal zu sein. Hauptsache Geld und Macht, der Rest ist egal.

      Dass die hirntoten Fleischklumpen, die zwar äußerlich noch wie Menschen aussehen, vom Rest jedoch (insb. vom Verhalten her) „anderen Idiologien“ folgen, wird bald jeder sehen können.

      Die uns bekannte Welt, die jetzt schon immer abstrusert (fastr schon irreal) wird, ändert sich durch Bidens „Sieg“ nun schnell zu dem Ort, wie Dante die Hölle beschreibt. Die Mystik wird Teil der Realität werden, wenn auch nur als Bühnenaufbau (das meiste wird nicht echt sein).

      1. Manchmal geht es ehrlich schnell mit Antworten und manchmal nicht 😉

        Ich habe auch gesagt, der Trump nicht so sauber ist 😉 was du schreibst kenne ich auch von anders wo und wenn du von meine Links die Interviews anguckst dann wirst du sehen wie ähnlich ihr 2 Denkt 😉 Aber er hat einen anderen Grund beschrieben und dass mit den Blut blödsinn ist, die Technik ist für die Wichtiger.

        Aber selbst bei den habe ich kleinigkeit, die ich anders sehe, aber bei den habe ich auch gemerkt, er hat auch die selbe gedankengänge und deswegen finde ich ihn gut 🙂 Aber ich denke man muss sich vieles angucken und auch seine eigene Meinung haben, ich finde es wichtig, sonst läuft man einen nach 🙁

        1. Beweisen kann ich gar nichts. Das mit dem Blut ist ein Synonym. Die Realität hinter diesem Methaper dürfte jedoch schlimmer als Blut sein.

          Beweise in dieser Hinsicht sind wie ein Puzzle. Wenn eine gewisse Menge Steinchen zusammen gefunden haben – und das ist schon lange der Fall – wundert mich im Gegenteil, dass das nun schon deutlich sichtbare Bild immer noch verleugnet wird. Aber nein, ein Beweis ist das nicht.

          „Aber ich denke man muss sich vieles angucken und auch seine eigene Meinung haben, ich finde es wichtig, sonst läuft man einen nach “

          Wenn es dich beruhigt, ich bin schon gut 13 Jahre dran. Und bin immer noch so dumm, dass ich es gar nicht glauben kann 🙂

          Die Interviews konnte ich noch nicht ansehen, weil ich von diesem PC, meinem alten Notbock 🙂 , keine Playlists öffnen kann. Meinen guten PC habe ich vor drei Wochen meinem guten Nachbarn gegeben, weil seiner kaputt gegangen ist. Und jetzt habe ich erst mal keinen (d.h. hier steht einer, muss aber erst Windows drauf), um an „Youtubes moderne Techniken“ (also die Schikanen) vorbei zu kommen. Sehe ich mir aber noch an, keine Sorge. Das Buch jedenfalls ist der Kracher. Ich bin schon am überlegen, WIE dieses Buch den Weg zu mir gefunden hat. Zum Buch schreibe ich aber noch was, bin schon fast durch. Danke nochmal, das hat gepasst wie Deckel auf Topf 🙂

        2. Hab mich mal schlau gemacht, was die „The Kraken Aera“ (also die neue Biden-Demokratie) so alles an Neuerungen bringt. Wer, außer in Kirchen, öffentlich den Namen GOTT ausspricht (Biden hat’s neulich im TV nicht hingekriegt), soll künftig als „Verdachtsfall“ vom Staatsschutz beobachtet werden. Ebenfalls, wer SATAN verunglimpft. Aber wer tut das schon 😉

          1. … hat’s neulich im TV nicht hingekriegt …

            will’s nicht ohne Beleg lassen. Sonst heißt es noch, ich sei ein Schwätzer.

            Bei der Unabhängigkeitserklärung, ich glaube im März 2020 ist das gewesen. Das Wort GOTT kam einfach nicht über seine Lippen. Als er davon sprechen wollte, dass Gott Mann und Frau erschaffen hat. Stattdessen stockte er und sagte:

            „Alle Männer und Frauen wurde geschaffen von…
            äh … Sie kennen das…
            Sie kennen das Ding.“

            Gott. Das Ding.
            Nun ja.

            Weniger politisch, dafür ziemlich okkult gefärbt. sehr schwarz !?

          2. Na ja. Und er ist jetzt der mächtigste Mann der Welt. Befehlshaber über die größte Armee der Welt.

            Mich sorgt das ja etwas …

        3. „Das Alter, ab dem Frauen frei über ihre Sexualität entscheiden dürfen, soll auf 2 Jahre herabgesetzt werden.“

          Wer das für Sarkasmus meinerseits hält, liegt völlig richtig. Ob und wie lange es allerdings dauert, bis die fette Realität mit Vollgas an meinem kleinen Sarkasmus vorbeirauscht, kann sich ja jeder selbst überlegen (^^)

LEAVE YOUR COMMENT