Site Overlay

Mystery mit Botschaft (Video)

01.11.2019  –  „Ich hätte mit alle, gerechnet, aber nicht mit diesem Ende.“
So würde ich es beschreiben, was ich gesehen habe. Ihr wisst ja vielleicht, dass ich nebenher etwas mit Filmproduktion tun habe. Es gibt meine eigene Serie, die vorübergehend etwas ins Stocken geraten ist, aber bald fortgesetzt wird und ich spreche in einigen Dokus und mache die Musik dafür. Gerade habe ich Kontakt zu einem Regisseur, der schon so einige Filme und Serien gedreht hat.  Im Augenblick aktuell, läuft seine Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“, auf Netflix. Sein Name ist Felix Charin.
In seiner letzten Mail von gestern, hat er mir einen Link zu seinem neuen Kurzfilm gesendet.
In Erwartung etwas mystisches zu sehen, habe ich mir den auch angesehen. Und dieser Film ist wirklich gut gelungen.
Aber das Ende, hätte ich bei so einem Film nie erwartet. Und ich kann wirklich nur sagen, „Respekt“. So etwas so zu
verpacken, ist mal ein richtig guter Einfall!
Ihr könnt Euch den Film hier ansehen. Aber wenn Ihr mögt, klickt auf das Youtubezeichen und lasst Felix und seinem
Team mal einen Kommentar dort. 🙂

Eurer Mythen Metzger 🙂

14 thoughts on “Mystery mit Botschaft (Video)

  1. Moin Mythen Metzger, tsts, du hast doch die Botschaft nicht verstanden. … – Sie besagt natürlich: Ziehe besser die guten alten Jeans an, dazu ein solides Baumwollhemd … – erinnere dich an die alte Jeanswerbung, da haben die Cowboys schon damals mit ihrer Hose Feuer gelöscht … – also, falls ein irrer, pyromanisch veranlagter Ghostfreak in deine Hütte ( die Mythenhütte) kommt – was ja durchaus vorkommen kann – dann ist Baumwolle besser als Polyester … –
    Spaß bei Seite, auch ich finde den Streifen richtig gut gemacht. Mal was anderes und die Botschaft ist wirklich wichtig. Danke.

  2. Sklaverei ist immer noch billiger als Lohndumping ..
    Sklaven haben nun mal keine Rechte…. und solang es genug Nachschub gibt wird nix passieren….
    selbst hier wo Fachkräfte gesucht werden wird der Lohn gedrückt.
    wird Urlaubsgeld ,Weihnachtsgeld gestrichen ,Überstunden nicht bezahlt oder überhaupt keine Sozialabgaben gezahlt. Deutschland ist schon Billiglohnland im Vergleich zu anderen EU Staaten. Und es wird noch schlimmer……

  3. Mein Grund warum ich immer noch Schiesser kaufe- deutsche Schuhe und ganz sicher nichts von Primark nein die Papiertaschen sind nur fake um nach außen zu streuen-wir sind ein bewusst handelndes Unternehmen-Umwelt! Nein sind sie nicht und erst recht nicht was Kleidung und Kinderarbeit betrifft! Die grausame Geschichte die hinter dem unglück in Bangladesh steht war ein abgeranztes Fabrikgebäude in welchem in absoluter Überbesetzung Frauen für westliche Konsumenten Kleider zusammennähten,ich glaube teilweise hatten die Frauen auch ihre Kinder dabei-kein einziger Feuerlöscher im Haus und ganz zu schweigen von sicherer Stromanlage.Hunderte von Frauen verbrannten darin-nicht die ersten aber dort sicher auch nicht die letzten!Think Global,buy Lokal!

  4. Das Video ist echt super!! Danke! Die Botschaft regt wirklich zum Nachdenken an. Jeder entscheidet über sein Kaufverhalten mit, wie unsere Welt aussieht. Darüber hinaus ist die Geschichte gut komponiert. Vorallem für die Kürze des Films.
    Die Spannung wird genau so aufgebaut, daß ich drangeblieben bin. Gerade die Effekte und „Stilmittel“ waren unglaublich gelungen. Der Klang eines Feuerzeuges kann mehr schocken als ein Gruselmonster.

  5. Ich finde schon seit Jahren Hilferufe in meinen Nikes. Aber die in den Primarkklamotten find ich natürlich viel schlimmer. Für deren Produkte bezahl ich ja auch nicht viel zu viel Geld. Da hätte sowas ja auch nie jemand erwartet.

Schreibe einen Kommentar